Loading...

DIY Mückenschutz – 17 hausgemachte Mückenabwehrmittel

Einer der schlimmsten Teile des Sommers sind die gefürchteten Mückenstiche. Es macht Spaß, draußen zu sein und die Sonne zu genießen. Aber niemand genießt es, eine Handvoll juckender und geschwollener Stiche zu haben.

Mückenschutzmittel enthalten scharfe Chemikalien, die zu stark für die Haut sind, gefährlich in der Nähe von Haustieren und nicht sicher für Kinder. Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Sie selbstgemachte Mückenschutzmittel herstellen können?

Es gibt viele organische Inhaltsstoffe, die dafür bekannt sind, Mücken fernzuhalten. Diese Inhaltsstoffe sind nicht nur effektiv, sondern können auch im Voraus hergestellt werden und mitgenommen werden, wenn Sie wandern, campen oder auf eine Reise gehen.

Anstatt also das Internet nach verschiedenen Mitteln zu durchsuchen, haben wir eine Liste mit Rezepten für selbstgemachte Mückenschutzmittel erstellt.

Hochwirksame Mückenschutzmittel zum Selbermachen

Verwenden Sie Baking Soda & Essig für ein DIY Mückenschutzmittel

Diese Mischung ist am einfachsten herzustellen, weil sie Zutaten verwendet, die sich bereits in Ihrer Speisekammer befinden und eine einfache Lösung darstellen, wie man Mücken draußen fernhalten kann. Backpulver, oder Natriumbicarbonat, und Essig sind dafür bekannt, attraktive Eigenschaften zu haben, die Mücken anlocken, bevor sie gefangen werden.

Hausgemachtes Mückenschutzmittel

1 Tasse Essig

1/4 Tasse Backpulver

Eine leere Sodaflasche, ausgespült und entleert

Schere

Klebeband

Schneiden Sie die Flasche in zwei Hälften und geben Sie das Backpulver in die untere Hälfte. Drehen Sie den Deckel um, so dass der Behälter auf dem Kopf steht. Danach sichern Sie die Flasche mit Klebeband und gießen den Essig langsam hinein.

Stellen Sie die Flasche in Bereichen Ihres Hauses auf, die dazu neigen, von Mücken oder anderen kleinen Wanzen überrannt zu werden. Der Trichter wird sie daran hindern, zu entkommen, und die Mischung wird sie abtöten.

Zitronen-Eukalyptus-Öl zur Mückenbekämpfung

Ätherisches Zitronen-Eukalyptus-Öl wird aus einer Pflanze gewonnen, die Citronella-Öl und p-Menthan 3,8-Diol enthält. Die Eigenschaft, die diese chemische Verbindung wirksam macht, ist das p-Methan, das als DIY-Mückenschutzmittel sehr nützlich ist.

Mückenabwehrlösung mit Zitroneneukalyptusöl

2 Teelöffel Zitronen-Eukalyptusöl3 Unzen Hamamelis

Sprühflasche

Geben Sie Hamamelis und Zitronen-Eukalyptusöl in die Sprühflasche und vermischen Sie sie. Lagern Sie es an einem dunklen und trockenen Ort. Normalerweise hält diese Mischung ein paar Wochen, bevor Sie eine neue herstellen müssen. Tragen Sie die Lösung je nach Bedarf direkt auf die Haut auf. Machen Sie jedoch zuerst eine Probeanwendung.

Zimtöl-Rezept gegen Ungeziefer

Zimt ist ein kraftvolles Kraut, das aus Zimtrinde gewonnen wird. Es ist dafür bekannt, dass es Moskitos und ähnliche Insekten wirksam abwehrt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Spray sind, das kostengünstig herzustellen ist, sollten Sie dies in Betracht ziehen.

Zimtöl-Mückenabwehrspray-Rezept

2 Teelöffel Zimtextrakt

2 Unzen Wasser

Gießen Sie Wasser in die Sprühflasche. Zimtextrakt hinzufügen. Schütteln Sie die Flasche einige Male, bis die Mischung gründlich vermischt ist. Sprühen Sie die Lösung auf Ihren Körper, bevor Sie das Haus verlassen, und tragen Sie sie bei Bedarf erneut auf.

Rezept für Mundwasser und Salzspray

Mundwasser enthält mehrere chemische Verbindungen, die auf natürliche Weise Ungeziefer abwehren. Einige davon sind Eukalyptol, Ethanol und Menthol. Diese Chemikalien ändern sich je nach der Marke, die Sie kaufen, aber Sie werden feststellen, dass die Mehrheit der Mundspülungen diese Chemikalien enthält.

Mundwasser & Salzspray Käferrezept

Große Flasche Listerine-Minze-Mundspülung

3 Tassen Salz

Sprühflasche

Geben Sie die Mundspülung und das Salz in die Sprühflasche. Mischen Sie die Mischung, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat. Sie können dieses Spray im Innen- und Außenbereich verwenden und so ein vielseitiges Insektenschutzmittel herstellen. Bei Bedarf können Sie es mehrmals über den Tag verteilt anwenden.

Mücken mit Franzbranntwein vertreiben

Jeder Alkohol gemischt mit einem Öl kann helfen, Mückenstiche zu verhindern. Wenn Sie auf der Suche nach einer Creme sind, die Sie zu Hause selbst herstellen können, dann kann dies eine gute Alternative zu rezeptfreien Mitteln sein.

Reibungsalkohol-Spray für Mücken

2 Teelöffel ätherisches Öl wie Lavendelöl

1/2 Tasse Wasser

1 Esslöffel Alkohol

Sprühflasche

Füllen Sie die Zutaten in eine Sprühflasche. Schütteln Sie, bis die Mischung gut vermischt ist. Tragen Sie diese Mischung auf Ihren Körper auf, bevor Sie nach draußen gehen. Es wird Mücken abwehren und kann sogar verwendet werden, um Mückenstiche zu lindern, die Sie bereits haben.

Abschreckung von Mücken mit Zitronengras- und Rosmarinöl

Limonen und Citronella sind Komponenten, die in Zitronengras enthalten sind und zur Abwehr von Mücken verwendet werden. Das ätherische Rosmarinöl hat ebenfalls starke Eukalyptol-Eigenschaften, was es zu einem nützlichen Abwehrmittel macht.

Zitronengras- und Rosmarinöl-Mischung zur Abwehr von Ungeziefer

10 Tropfen Rosmarinöl

10 Tropfen Zitronengrasöl

4 Unzen Jojobaöl

Sprühflasche

Gießen Sie Rosmarin- und Zitronengrasöl in eine Sprühflasche. Fügen Sie das Jojobaöl hinzu und mischen Sie es, bis alle drei Öle kombiniert sind. Möglicherweise müssen Sie die Flasche mehrmals schütteln, bevor Sie sie auf Ihre Haut auftragen.

Insektenabwehr mit Teebaumöl

Teebaumöl hat zahlreiche Vorteile und ist vor allem für seine antimikrobielle Wirkung bekannt. Normalerweise wird es als topisches Mittel verwendet, aber andere verwenden es als antiseptisches oder entzündungshemmendes Mittel. Diese Eigenschaften ermöglichen es, juckende Beulen zu beruhigen und zu reparieren und gleichzeitig Insektenstiche zu verhindern.

Teebaumöl Topisches Insektenschutzmittel

8 Tropfen Teebaumöl

4 Unzen Kokosnussöl oder Olivenöl

Squeeze-Flasche

Kombinieren Sie Teebaumöl und Kokosnussöl oder Olivenöl. Mischen Sie sie, bis sie kombiniert sind und tragen Sie dies dann mehrmals über den Tag verteilt auf.

Lavendelöl, Vanille & Zitrone Insektenschutzmittel

Lavendelöl, Vanille und Zitrone haben jeweils Eigenschaften, die Mücken abwehren. Limonen, Eukalyptol und Kampfer sind alle in Lavendelöl enthalten und halten die Mücken effektiv fern. Die Zitrusfrüchte in der Zitrone haben außerdem einen hohen Säuregehalt, der verhindert, dass sie in Ihre Haut stechen.

Hausgemachtes Insektenspray

10 Tropfen ätherisches Lavendelöl

3 Esslöffel Vanilleextrakt

3 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 Tasse Wasser

Sprühflasche

Mischen Sie Lavendelöl mit Vanilleextrakt in einer Sprühflasche. Fügen Sie den frisch gepressten Zitronensaft hinzu, bevor Sie schließlich Wasser hinzufügen. Schütteln Sie die Flasche ständig, bis sich die Zutaten vermischt haben. Verwenden Sie dieses Mückenspray zwei- bis dreimal täglich auf Ihrer Haut.

Mückenschutz selbst gemacht: Neem & Kokosnussöl

Eine kleine Menge Neem-Öl ist ein effektives Mückenschutzmittel, das auf vielfältige Weise verwendet werden kann. Wenn Sie Neemöl mit Kokosnussöl mischen, können Sie sicherstellen, dass es die Haut nicht beschädigt und weitere Mückenstiche verhindert.

Außerdem stellen die Vorteile von Neemöl für Pflanzen sicher, dass Sie keine giftigen Chemikalien einsetzen, die die Pflanzen schädigen könnten. Neem-Öl ist ein großartiges DIY-Mückenabwehrspray für den Garten.

Neemöl Topical als DIY Mückenschutzmittel

20 Tropfen Neemöl

2 Unzen Kokosnussöl

Sprühflasche

Geben Sie Neemöl in eine Sprühflasche. Mischen Sie es gut mit Kokosnussöl, bevor Sie es auf die Haut auftragen.

Apfelessig für ein Insektenspray

Apfelessig selbst ist kein Insektenschutzmittel, aber das Mischen mit ätherischen Ölen kann helfen. Kombinieren Sie ihn mit Pfefferminz-, Lavendel- oder Zimtöl für ein selbstgemachtes Insektenschutzmittel. Der Apfelessig hebt den pH-Wert Ihrer Haut an, wodurch die Mücken in die andere Richtung fliegen.

Apfelessig Insektenspray-Rezept

2 Unzen Apfelessig

1/2 Tasse Wasser

10 Tropfen Pfefferminzöl

Flasche mit Pumpe

Gießen Sie Apfelessig in eine Flasche. Fügen Sie Wasser hinzu, bevor Sie Pfefferminzöl hinzufügen. Sobald Sie alle drei Komponenten kombiniert haben, schütteln Sie die Lösung, bis sie sich vermischt hat.

Schütteln Sie es jedes Mal, wenn Sie es verwenden, da sich das Öl von den anderen Zutaten trennen kann. Tragen Sie es auf die Haut auf, bevor Sie das Haus verlassen.

Gemischtes Ölspray gegen Ungeziefer

Die Verwendung verschiedener ätherischer Öle, die Mücken abwehren und sie am Stechen hindern, kann helfen, Moskitos in Schach zu halten. Einige dieser Öle sind Geranie, Citronella, Eukalyptus, Lavendel und Rosmarin. Kombinieren Sie sie mit Wodka als Desinfektionsmittel und verwenden Sie Hamamelis zur Erholung, und Sie haben ein DIY-Ölspray.

Multi-Öl-Wanzenabwehrspray-Rezept

30 Tropfen ätherisches Geranienöl

30 Tropfen ätherisches Citronella-Öl

20 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl

20 Tropfen ätherisches Lavendelöl

10 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

1 Esslöffel Wodka

1/2 Tasse Hamamelis

1/2 Tasse Wasser

Gießen Sie Wasser, Hamamelis und Wodka in eine Sprühflasche. Mischen Sie die ätherischen Öle ein. Schütteln Sie die Flasche, bis sich alle Zutaten vermischt haben. Vor dem Sprühen schütteln.

Mückenschutzmittel mit Lavendel und Vanille

Lavendel und Zitronensaft enthalten beide chemische Komponenten, die Mücken wirksam abwehren. Zitronensaft enthält Citronella, das ein wirksames Abwehrmittel gegen Mücken sein kann.

Lavendel & Vanille Mückenabwehr-Rezept

15 Tropfen ätherisches Lavendelöl

4 Esslöffel Vanilleextrakt

4 Esslöffel Zitronensaft

Destilliertes Wasser

Nehmen Sie ein kleines leeres Gefäß und geben Sie Lavendelöl, Vanille und Zitronensaft hinein. Schütteln Sie die Mischung, bis sich alle Zutaten verbunden haben, und füllen Sie sie dann mit destilliertem Wasser auf.

Mücken- und Zeckenspray

Ähnlich wie andere Rezepte enthält auch dieses Eukalyptus und Citronella, die als wirksame Abwehrmittel bekannt sind. Fügen Sie das stark duftende Zimtöl mit den heilenden Eigenschaften von Hamamelis und Rizinusöl hinzu, um einen hervorragenden Mückenschutz zu erhalten.

Mücken- und Zeckenspray-Rezept

6 Unzen Hamamelis

2 Unzen Rizinusöl

5 Tropfen Zimtöl

15 Tropfen Eukalyptusöl

15 Tropfen Citronella-Öl

Nehmen Sie eine kleine Sprühflasche und geben Sie Hamamelis und Rizinusöl hinein. Geben Sie den Rest der ätherischen Öle in den Behälter und mischen Sie gut. Tragen Sie dies auf Ihre Haut auf, bevor Sie das Haus verlassen.

Frische Kräuter als Abwehrmittel

Frische Kräuter sind eine hervorragende Alternative, wenn Sie keinen Zugang zu ätherischen Ölen haben. Die meisten dieser Inhaltsstoffe haben eine geringe Toxizität und enthalten Eigenschaften, die helfen, Insektenpopulationen abzuwehren. Wenn Sie verschiedene Kräuter mischen, können Sie diese Mischung nicht nur gegen Moskitos einsetzen.

Frisches Kräuter-Moskitoschutz-Rezept

1 Esslöffel Lavendelblüten

2 Esslöffel Rosmarin

2 Esslöffel Minzblätter

2 Esslöffel Salbei

2 Esslöffel Majoran

2 Esslöffel Anis-Hyssop

4 Zehen Knoblauch

1 Viertel Apfelessig

Hacken Sie alle Zutaten in kleine Stücke. Wir empfehlen, die Kräuter zu mahlen, um eine Paste herzustellen. Sobald Sie alle Zutaten bereit haben, mischen Sie sie in einem Glas und tragen sie auf die trockene Haut auf.

1Moskitoabwehr-Balsam

Ein Balsam kann sowohl ein effektiver Mückenschutz als auch eine wirksame, beruhigende Salbe sein. Bienenwachs, Kakaobutter und Kokosnussöl sind allesamt starke heilende Öle, während die ätherischen Öle abweisende Eigenschaften enthalten.

Beruhigendes Balsam & Öl Mückenschutz-Rezept

1/4 Tasse Bienenwachspastillen

1/4 Tasse Kakaobutter

1/4 Tasse Kokosnussöl

2 Esslöffel Rizinusöl

15 Tropfen ätherisches Citronella-Öl

15 Tropfen ätherisches Zitronengrasöl

15 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl

5 Tropfen Pfefferminzöl

5 Tropfen ätherisches Geranienöl

Erhitzen Sie einen kleinen Topf auf niedriger bis mittlerer Stufe und geben Sie die Bienenwachspastillen, die Kakaobutter und das Kokosnussöl hinein. Verrühren Sie die Mischung, bis sie sich gründlich vermischt hat, und geben Sie dann die ätherischen Öle hinzu. Füllen Sie den Balsam in ein kleines Mason-Glas und tragen Sie ihn bei Bedarf auf die Haut auf.

Bite Relief Stick

Ein weiteres beruhigendes Rezept ist ein Biss-Stick, den Sie unterwegs mitnehmen können. Er besteht aus Kokosnussöl, Bienenwachspastillen und einigen ätherischen Ölen wie Pfefferminze und Lavendel. Pfefferminze ist ungiftig, ganz natürlich und kann bei empfindlicher Haut sicher verwendet werden.

Rezept für Mückenschutz & Repellent Stick

3 Esslöffel Kokosnussöl

2 Esslöffel Bienenwachspastillen

10 Tropfen ätherisches Lavendelöl

10 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

Leere Chapstick-Tuben

Nehmen Sie eine mikrowellensichere Schüssel und geben Sie Bienenwachspastillen und Kokosöl hinein. Erhitzen Sie in 10-Sekunden-Intervallen und mischen Sie die Öle, bis sie geschmolzen sind. Fügen Sie Lavendel- und Pfefferminzöl hinzu. Füllen Sie die Mischung in leere Chapstick-Tuben und lassen Sie sie über Nacht stehen, bevor Sie sie auftragen.

DIY-Moskitoabwehr

Andere wirksame ätherische Öle wie Teebaum und Geranie sind dafür bekannt, dass sie Mücken abwehren. Wenn Sie sie mit pflanzlichem Glyzerin und Wasser verdünnen, können Sie sie rund um Ihr Haus versprühen und auch draußen verwenden, um Fliegen fernzuhalten.

DIY Teebaumspray für den Garten

30 Tropfen Teebaumöl

10 Tropfen ätherisches Geranienöl

1 Esslöffel pflanzliches Glyzerin

1 Tasse Wasser

Nehmen Sie eine Sprühflasche und geben Sie Wasser und pflanzliches Glyzerin hinzu. Als nächstes fügen Sie Teebaumöl und ätherisches Geraniumöl hinzu. Schütteln Sie die Flasche, bis sie sich vermischt hat. Sprühen Sie es um das Haus oder auf die Haut, um Mückenstiche zu vermeiden.

Selbstgemachtes Bio-Mückenschutzmittel vs. nicht-organisches selbstgemachtes Mückenschutzmittel

Der Hauptunterschied zwischen hausgemachtem Mückenschutzmittel und nicht-organischem ist, ob Sie es in Ihrem Haus oder auf Pflanzen anwenden. Wenn Sie ein aktuelles Mittel verwenden, sind das nicht-organische und das organische in der Funktion ähnlich.

Allerdings können Sprays und Pestizide für Ihr Haus schädlich sein. Lesen Sie jedes Etikett auf nicht-organischen, von der FDA zugelassenen Pestiziden, und sie werden Sie vor den Gefahren der Verwendung der Sprays in der Nähe von Haustieren und kleinen Kindern warnen.

Wie man natürliche Mückenschutzmittel verwendet

Wir haben ein paar verschiedene Arten von Mückenschutzmitteln aufgelistet. Einige werden direkt auf die Haut aufgetragen, während andere zum Sprühen rund um Ihr Haus gedacht sind.

Was sind die Nebenwirkungen von hausgemachten Mückenschutzmitteln?

Jeder Mensch reagiert anders auf ätherische Öle und jeden Inhaltsstoff, den wir verwenden. Machen Sie immer einen Stichprobentest auf der Haut, um zu sehen, wie Sie darauf reagieren, bevor Sie es großzügig auftragen. Einige häufige unerwünschte Reaktionen sind juckende Haut und rote Beulen.

Kann natürliches Insektenschutzmittel Insektenstiche heilen?

Rezepte mit Essig, Backpulver und Öl können helfen, einige der Symptome von Insektenstichen zu lindern. Sie sind zwar nicht in der Lage, sie zu heilen, aber sie helfen, sie auszutrocknen und zu verhindern, dass sie stärker werden und stärker jucken.

Wie lange hält selbstgemachtes Mückenschutzmittel?

Im Allgemeinen können Sie selbst gemachte Mückenschutzmittel bis zu einer Woche lang verwenden. Wenn Sie hochwertige Zutaten verwenden, sollten Sie sie in einem versiegelten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.