Loading...

7 wirksame Methoden zur Bekämpfung von Zimmermanns-Bienen

Viele Bienen, wie z. B. Hummeln und Honigbienen, sind Bestäuber und nützlich für die Umwelt. Aber Bienen haben ihren eigenen Platz in der Natur, und Ihr Zuhause ist nicht einer von ihnen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Zimmermanns-Bienen mit verschiedenen Methoden töten können, damit Sie, Ihre Familie und Ihr Haus sicher sind.

Im Gegensatz zu anderen bekannten Bienen verursachen Zimmermanns-Bienen mehr Probleme als nur ihren Stachel. Diese Bienen haben ihren Namen von der Tatsache, dass sie sich in Holz bohren.

Sie fressen zwar nicht das Holz, wie viele Leute denken, aber sie bohren runde Löcher in Weichhölzer zu Nistzwecken, und genau wie eine Termite verursachen sie Schäden an Holzstrukturen.

Nicht nur das, Spechte lieben auch die Larven der Zimmermanns-Bienen, was zu weiteren Holzschäden führt.

Sobald die Löcher der Zimmermanns-Bienen fertig sind, legen die weiblichen erwachsenen Bienen Eier in das Holz und kümmern sich nach dem Schlüpfen um die Larven. Während die männlichen Bienen keine Stacheln haben, haben die weiblichen Zimmermanns-Bienen welche und sind diejenigen, um die man sich kümmern muss, da sie ihre Larven schützen.

Wege, um Zimmermanns-Bienen loszuwerden

Wenn Sie ein glattes Einflugloch in Oberflächen wie Fensterbänken, Traufbrettern, Dachvorsprüngen und anderen Bereichen mit freiliegendem Holz bemerken, haben Sie wahrscheinlich einen Befall mit Zimmermanns-Bienen, und es ist Zeit, eine Schädlingsbekämpfung durchzuführen. Sie können Zimmermanns-Bienenfallen-Köder oder verschiedene natürliche Repellentien verwenden, um das Problem zu beseitigen. Hier erfahren Sie, wie Sie Zimmermanns-Bienen rund um Ihr Haus loswerden können.

Der beste Weg, um Zimmermanns-Bienen mit Vergaser-Reiniger zu töten

Wenn Sie kein Heimwerker sind oder keine Zeit haben, ein selbstgemachtes Bienenabwehrmittel herzustellen, dann ist der beste Weg, um Holzbienen zu töten, die Verwendung eines Vergaserreinigers.

Vergaserreiniger-Bienenkiller

Kaufen Sie eine Dose Vergaserreiniger mit einem Verlängerungsrohr in Ihrem örtlichen Autohaus oder verwenden Sie eine, die Sie bereits in der Garage stehen haben. Lesen Sie die Sicherheitshinweise auf der Dose und tragen Sie bei Bedarf Schutzkleidung.

Befestigen Sie das Rohr und richten Sie es in das Loch im Holz oder verwenden Sie es, um unterirdische Bienen zu töten, indem Sie ihr Nest besprühen. Sprühen Sie die Flüssigkeit in die Höhlen, die Nester von Zimmermanns-Bienen enthalten, um sie zu töten oder die Bienen von der Rückkehr abzuhalten.

Natürliche Methoden zum Töten von Zimmermanns-Bienen mit Zitrusfrüchten

Es gibt mehrere natürliche Methoden, um Zimmermanns-Bienen zu töten, aber Zitrusöl ist einer unserer Favoriten. Diese Bienen haben eine Abneigung gegen Zitrusschalen, die das Innere der Frucht vor Insekten schützen, und das Besprühen der Öle vertreibt die Bienen von Ihrem Haus.

Zitrus-Zimmermanns-Bienenspray

Zitrusschalen

Wasser

Kleiner Topf

Sieb

Sprühflasche

Gießen Sie etwas Wasser in einen kleinen Topf und geben Sie einige Zitrusschalen von Orangen, Zitronen, Grapefruit und Limetten hinzu.

Bringen Sie die Schalen zum Kochen und nehmen Sie den Topf zum Abkühlen vom Herd. Gießen Sie die abgekühlte Flüssigkeit in eine Sprühflasche, stellen Sie die Düse auf die Strahl-Einstellung und sprühen Sie das Mittel in die Bienenhöhlen.

Wie man Zimmermanns-Bienen mit einem Tennisschläger tötet

Was tötet Zimmermanns-Bienen, wenn Sie eine in der Nähe fliegen sehen? Obwohl dies keine bevorzugte Methode ist, ist es am schnellsten, sie mit etwas Großem zu schlagen, wenn sie am aktivsten sind, um sie daran zu hindern, sich in die Seite Ihres Hauses einzugraben.

Töten von Carpenter Bees

Etwa zwei bis drei Wochen lang sind die Zimmermanns-Bienen im Frühjahr am aktivsten und suchen nach Weichholz, um ihre Nester zu graben. Halten Sie einen Federball- oder Tennisschläger außerhalb Ihres Hauses in einem Bereich bereit, in dem Sie viel Zeit verbringen.

Erschlagen Sie die Zimmermanns-Bienen, sobald Sie bemerken, dass sie die Holzoberflächen Ihres Hauses nach einem guten Nistplatz absuchen.

Ein natürliches Mittel gegen Holzbienen verwenden

Der beste Weg, um Zimmermanns-Bienen zu töten, wenn Sie keine Zitrusschalen haben, ist die Verwendung von Mandelöl. Eines der effektivsten Hausmittel, um Zimmermanns-Bienen loszuwerden, ist die Verwendung von nur ein wenig von diesem Öl. Die Bienen können den Geruch dieses Sprays nicht ertragen, und es ist effektiv, sie von Holzoberflächen zu vertreiben.

Mandelöl zur Bienenabwehr

Welche Gerüche hassen Bienen und sind wirksame Abschreckungsmittel? Sobald Sie kleine, runde Nester und Sägespäne im Holz von Strukturen Ihres Hauses entdecken, drücken Sie ein paar Tropfen Mandelöl direkt in das Loch.

Diese Flüssigkeit enthält Benzaldehyd, das ein natürliches Abschreckungsmittel für Zimmermanns-Bienen ist. Es ist nur eine Anwendung pro Jahr erforderlich, da das Öl die Bienen für drei bis vier Monate abschreckt.

Töten von Holzbienen mit Insektizidstaub

Natürliche Methoden zum Töten von Zimmermanns-Bienen sind zwar ideal, da sie besser für die Umwelt sind, aber viele Inhaltsstoffe sind nicht immer verfügbar. Wenn Sie es vorziehen, Pestizide zur Bekämpfung von Holzbienen oder Hornissen einzusetzen, ist insektizider Staub eine gute Option.

Bienen-Insektizid-Staub

Häufig werden durch Spritzmittel nur die erwachsenen Bienen getötet, aber es befinden sich noch Eier im Holz. Insektizidstaub stoppt die Vermehrung von Zimmermanns-Bienen, indem er die Bienenlarven in den Nestern abtötet.

Befolgen Sie die Anweisungen für Ihr Insektizidstaub-Set und füllen Sie alle von den erwachsenen Bienen hinterlassenen Nester. Versiegeln Sie die Löcher nicht sofort, um sicherzustellen, dass die erwachsenen Bienen durch den Staub hindurchfliegen, anstatt eine neue Höhle zu bauen.

Wie man ein bienentötendes Spray herstellt

Von allen Hausmitteln zum Töten von Zimmermanns-Bienen oder zum Beseitigen von Wespen im Boden ist dieses selbstgemachte Spray eines der effektivsten. Es ist einfach herzustellen, und die Öle stoßen die Bienen ab, während der Essig und der Reinigungsalkohol sie abtötet. Verwenden Sie es auch zum Töten von Zimmermannsameisen und anderen Schädlingen.

DIY-Bienenspray

2 Teelöffel Apfelessig

1 Esslöffel reiner Franzbranntwein

6 Tropfen ätherisches Lavendelöl

6 Tropfen Teebaumöl

Sprühflasche

Kombinieren Sie den Essig, den Franzbranntwein und die ätherischen Öle in einer kleinen Glassprühflasche und mischen Sie sie gut.

Drehen Sie die Düse auf Strahl und sprühen Sie die Flüssigkeit direkt in die Bienenhöhlen und auf die Zimmermanns-Bienen, wenn Sie sie sehen, um die Larven und erwachsenen Bienen abzutöten und andere Bienen daran zu hindern, die Löcher zum Nisten zu nutzen.

Verwendung eines Insektizidsprays zur Bekämpfung von Zimmermanns-Bienen

Manchmal reichen natürliche Lösungen nicht aus, um Zimmermanns-Bienen loszuwerden, und ein kommerzielles Insektizid ist notwendig. Wenn Sie sich entscheiden, ein Pestizid zu verwenden, ist es wichtig, eines für diese Bienenarten zu wählen.

Insektizid-Bienenspray

Befolgen Sie die Anweisungen für die Marke Ihres Insektizids und treffen Sie die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, wie das Tragen von Schutzkleidung und Handschuhen, während des Anwendungsprozesses.

Tragen Sie im Frühjahr eine starke Behandlung in und um die Bienenlöcher auf, gefolgt von einer leichten Behandlung während des Sommers, um einen erneuten Befall zu verhindern.

Vorbeugung gegen ein Schreinerbienenproblem

Tischlerbienen sind Bestäuber und ein notwendiges Insekt für die Umwelt. Daher ist der humanste Weg, sie davon abzuhalten, sich in Holzoberflächen einzugraben, zu verhindern, dass sie Ihr Haus überhaupt erst attraktiv finden.

Vorbeugung gegen Carpenter Bienen

Dichtungsmasse

Stahlwolle

Spachtel

Beize

Lack

Pinsel

Tischlerbienenfalle

Nachdem Sie sicher sind, dass die Zimmermanns-Bienen weg sind, füllen Sie die Löcher mit Dichtungsmasse und einem Spachtel, um zu verhindern, dass neue Bienen sie benutzen. Es ist wichtig, dies nur zu tun, wenn die Bienen tot sind.

Andernfalls bohren sie neue Löcher in das Holz um sie herum. Wenn Sie keine Dichtungsmasse haben, stopfen Sie das Loch mit Stahlwolle. Tragen Sie nach dem Verstemmen Beize oder Lack auf die Holzoberflächen auf, da Zimmermanns-Bienen unbehandeltes Holz bevorzugen.

Stellen Sie eine Falle in der Nähe Ihres Hauses auf, um die Bienen dazu zu bringen, das Haus zum Nisten zu benutzen, anstatt andere Holzstrukturen zu beschädigen. Dies ist eine nicht-invasive Methode, um Bienen zu fangen und die Population langsam zu reduzieren, um einen Befall zu verhindern.

Während männliche Bienen keinen Stachel haben, haben die Weibchen einen, und eine Begegnung mit ihrem Gift ist keine schöne Erfahrung.

Darüber hinaus beschädigen diese Bienen freiliegendes Holz. Glücklicherweise gibt es einfache Methoden, um Zimmermanns-Bienen zu töten und sie daran zu hindern, Holzstrukturen zu ruinieren.