Loading...

7+ Sichere Wege, um Gorilla-Kleber von Holz zu entfernen

Wenn bei uns zu Hause etwas kaputt geht, wissen wir, dass wir nicht die Einzigen sind, die sofort zur Gerümpelschublade eilen, um eine Art Klebstoff zu finden, mit dem sie die Dinge wieder zusammensetzen können. Gorilla-Kleber ist eine Marke, die viele Menschen für kaputte Gegenstände, Möbel und Holzarbeiten verwenden. Wenn der Kleber eine Sauerei macht, ist das Wissen, wie man Gorilla-Kleber von Holz entfernt, die einzige Möglichkeit, das Problem zu retten.

Wenn Sie Gorilla-Kleber nach einer größeren Verschmutzung von Holz entfernen möchten, brauchen Sie sich nicht zu ärgern. Gorilla-Kleber mag einer der stärksten Kleber sein, die es gibt, aber es ist nicht unmöglich, ihn zu entfernen.

Um Gorilla-Kleber von Holz zu entfernen, gibt es ähnliche Lösungen wie für andere Arten von Kleber. Die Herausforderung besteht darin, Gorilla-Kleber von Holz zu entfernen, ohne die Oberfläche des darunter liegenden Holzes zu beschädigen.

Was ist Gorilla-Kleber?

Gorilla ist ein Go-to-Kleber, die Menschen oft für den Bau und Reparatur-Projekte verwenden. Wenn sich zum Beispiel ein Holzspan von Ihrem Couchbein löst, ist Gorilla-Kleber das, was die meisten Leute verwenden, um es wieder anzubringen.

Warum greifen so viele Menschen zu diesem Kleber? Gorilla Glue ist ein unsichtbarer Kleber, der sowohl wasserfest als auch temperaturbeständig ist. Die Klebeverbindung ist so stark, dass sie auf vielen Oberflächen wie Holz, Stein, Metall, Glas, Keramik und mehr funktioniert.

Man kann ihn abschleifen, beizen und übermalen, so dass er sich nahtlos an die Oberfläche des Gegenstandes anpasst. Gorilla Glue hat auch ein Produkt speziell für Holz.

Der Gorilla-Holzleim ist stark beim Verkleben einer Holzoberfläche mit einer anderen und ist günstig für Projekte im Innen- und Außenbereich. Er ist ungiftig und ein zunehmend beliebter Artikel.

Obwohl Heimwerkerprojekte nie einfach sind, macht Gorilla Glue große Aufgaben überschaubarer. Sie finden dieses Produkt in jedem örtlichen Baumarkt.

Wie man Gorilla-Kleber von Holz entfernt

Das Entfernen von Gorilla-Kleber von Holz ist etwas knifflig und erfordert etwas Armkraft. Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie den Leim entfernen, oder Sie könnten die Oberfläche, auf der er sitzt, beschädigen, besonders bei trockenem Leim, der bereits mit der Oberfläche verklebt ist.

Schauen Sie sich diese Liste von Möglichkeiten an, Gorilla-Kleber von Holz zu entfernen und finden Sie heraus, welche für Sie am besten funktioniert.

Gorilla-Kleber von Holz entfernen, wenn es noch nass ist

Der beste Zeitpunkt zum Entfernen von Leimresten ist, wenn das Holz noch feucht ist. Bei der Arbeit an einem Projekt kann es vorkommen, dass überschüssiger Kleber überläuft. Wenn dies geschieht, entfernen Sie den nassen Kleber mit der Hand oder einem alten Lappen.

Feuchten Sie sofort ein Papiertuch in Aceton an. Wenn Sie kein Aceton haben, ist es auch ein bekannter Bestandteil von Nagellackentferner. Sobald das Papierhandtuch mit Aceton befeuchtet ist, beginnen Sie mit dem Handtuch, die Klebestelle zu schrubben.

Wenn das Handtuch zu trocknen beginnt, tragen Sie erneut Aceton auf und reiben Sie die Stelle noch einmal, bis keine Rückstände mehr vorhanden sind. Wenn einige Rückstände zurückbleiben, verwenden Sie einen Spachtel oder Schaber, um den Rest zu entfernen.

Abschleifen von Gorilla-Kleber von Holz

Das Entfernen von Kleber jeglicher Art, einschließlich Sekundenkleber, ist mit rauen Materialien wie Schleifpapier einfach. Seien Sie besonders vorsichtig, damit Sie die Oberfläche, an der der Kleber haftet, nicht beschädigen, besonders wenn Sie ihn auf Hartholzböden verwenden.

Wenn Sie Schleifpapier verwenden, um einen Klebefleck zu entfernen oder um Farbe von Holzmöbeln zu entfernen, legen Sie den Gegenstand, mit dem Sie arbeiten, möglichst auf eine ebene Fläche. Beginnen Sie sanft mit dem Schleifen der Stellen, an denen sich der getrocknete Leim befindet, bis der gesamte Überschuss entfernt ist.

Wischen Sie die Reste mit einem sauberen Tuch oder Papiertüchern ab und überprüfen Sie den Gegenstand, um sicherzustellen, dass Sie ihn nicht mit dem Schleifpapier beschädigt haben.

Abschlagen von Gorilla-Kleber

Rasierklingen sind fantastisch geeignet, um getrocknete Klebestellen abzuschlagen. Achten Sie jedoch darauf, wo die Klinge auftrifft, damit Sie das Holz nicht zerkratzen oder verbeulen. Um den Leim abzuschlagen, heben Sie mit der scharfen Kante die Leimränder an.

Wechseln Sie zwischen der Klinge und Ihren Fingernägeln, um den getrockneten Gorilla-Kleber abzutragen. Nach einiger Zeit sollte sich der Kleber in kleinen Stücken ablösen, bis der gesamte sichtbare Kleber verschwunden ist.

Verwenden Sie Farbverdünner, um Gorillakleber von Holz zu entfernen

Farbverdünner ist ein hervorragender Klebstoffentferner, aber achten Sie darauf, dass Sie ihn nicht auf Gegenständen verwenden, die mit Polyurethan beschichtet sind, da Sie sonst die Oberfläche des Holzes abtragen und es neu lackieren müssen.

Bevor Sie beginnen, öffnen Sie ein Fenster, um sicherzustellen, dass der Bereich ausreichend belüftet ist, und tragen Sie Gummihandschuhe und eine Schutzbrille für den Fall, dass Sie es verschütten. Geben Sie eine kleine Menge geruchlose Farbverdünnung auf eine Ecke eines sauberen Tuchs.

Verwenden Sie den feuchten Teil des Tuchs, um die Farbverdünnung über den Kleber zu reiben. Geben Sie so oft wie nötig mehr Farbverdünner auf das Tuch, bis sich alle Klebstoffreste von der Oberfläche lösen. Wischen Sie überschüssige Farbverdünnung mit Wasser und einem feuchten Tuch auf.

Verwendung von Spiritus auf Holz

Brennspiritus ist ein Lösungsmittel auf Erdölbasis ohne die schädlichen, zugesetzten chemischen Zusätze von Abbeizmitteln. Es ist auch der beste natürliche Holzreiniger für alle Holzoberflächen in Ihrem Haus.

Tragen Sie beim Umgang mit Produkten wie Spiritus immer eine Schutzbrille und Gummihandschuhe zum Schutz. Geben Sie einen Spritzer Spiritus auf ein trockenes Tuch und legen Sie das nasse Tuch über den gewünschten Leimfleck.

Lassen Sie den Lappen fünf Minuten auf der Stelle ruhen, bevor Sie damit den ausgehärteten Kleber abschrubben. Geben Sie so viel Brennspiritus auf den Lappen, bis der gesamte Kleber in den Stoff abgetragen ist.

Versuchen Sie es auch mit Brennspiritus, bevor Sie Teppichkleber von Holzböden abschleifen.

Selbstgemachter Kleberentferner

Wenn Sie wenig Zeit und Geld haben, ist die Herstellung einer selbstgemachten Kleberentfernungspaste erschwinglich und einfach, egal ob Sie wissen müssen, wie Sie Gorilla-Kleber von Ihren Fingern oder anderen Gegenständen bekommen.

Verwenden Sie diese Paste als DIY-Holzverkleidungsreiniger, indem Sie jede Zutat erhöhen und in einem Eimer mischen. Wenn Sie diese Paste für diesen Zweck verwenden, befolgen Sie die gleichen Anweisungen wie unten aufgeführt.

DIY Gorilla-Kleber-Entferner

Backpulver

Destillierter weißer Essig

Zahnbürste

Um Gorilla-Kleber von Händen oder Holz zu entfernen oder um einen Teppichkleber-Entferner herzustellen, mischen Sie gleiche Mengen Backpulver und destillierten Essig in einer Glasschüssel. Verteilen Sie die Essigpaste über den Gorilla-Kleber und lassen Sie sie eine Stunde lang einwirken.

Kommen Sie nach einer Stunde mit einer alten Zahnbürste oder einem Schrubber zurück und beginnen Sie, den Kleber zu schrubben, bis er sich ablöst. Befeuchten Sie ein Tuch mit sauberem Wasser und entfernen Sie die Pastenreste und entfernen Sie Aufkleberreste vom Holz, damit die Oberfläche sauber ist.

Goo Gone

Goo Gone ist eines unserer Lieblingsprodukte, um alle Arten von klebrigen Situationen zu beheben. Goo Gone wird am häufigsten zum Entfernen von zurückgebliebenen Aufklebern und Klebebändern verwendet, aber es hat auch Eigenschaften, mit denen sich Klebstoff von verschiedenen Oberflächen lösen lässt.

Gießen Sie etwas Goo Gone über den Klebstoff, den Sie entfernen möchten. Lassen Sie das Produkt 20 Minuten bis eine halbe Stunde einwirken, um den Kleber vom Holz zu lösen. Befeuchten Sie ein Tuch mit heißem Wasser und beginnen Sie mit Ihren Armmuskeln, die Stelle kräftig zu schrubben.

Wenn sich die Verklebung nicht lösen lässt, versuchen Sie, den Kleber mit einem sehr feinkörnigen Stahlwolle-Pad abzurubbeln. Wiederholen Sie diese Methode so oft wie nötig, bis Sie den gesamten Kleber vom Objekt abheben können.

Wie man Nitromethan verwendet

Nitromethan ist eine Komponente, die speziell für das Entfernen von Klebstoff entwickelt wurde. Dieses Entklebungsmittel wird in Bastelgeschäften und Handwerksbetrieben verkauft.

Nitromethan ist eines der stärksten Produkte, die gegen Gorilla-Kleber eingesetzt werden können. Schließlich brauchen starke Kleber oft starke Mittel, um gegen sie zu wirken.

Lesen Sie immer die Gebrauchsanweisung und die Sicherheitshinweise auf den Produkten, bevor Sie sie verwenden. Verwenden Sie jeweils nur kleine Mengen und tragen Sie das Nitromethan auf den ausgehärteten Kleber auf.

Lassen Sie den Kleber zehn Minuten einwirken, bevor Sie mit einem nassen Lappen an der Stelle reiben. Der größte Teil des Klebers sollte sich lösen. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf noch einmal.

Hausgemachter Entferner für Gorilla-Kleber

Wenn Sie eine Säure mit Öl kombinieren, verwenden Sie zwei starke Wirkstoffe, die gegen eine ausgehärtete Klebung wirken. Die Säure aus Zitronensaft oder Essig ist stark und hilft, die Klebemasse aufzubrechen. Sie ist auch ideal, um Sharpie-Flecken von Holzoberflächen zu entfernen.

Das in Ölen enthaltene Fett dringt in den Kleber ein und löst ihn von innen heraus. Wenn Sie diese beiden Dinge mit heißem Wasser kombinieren, machen Sie Ihren Kampf, Gorilla-Kleber von Holz zu entfernen, noch stärker.

Öl- und Säureleim-Entferner

Zitronensaft oder Essig

Pflanzliches Öl

Heißes Wasser

Um Gorilla-Kleber von Metall oder Holz zu entfernen, tauchen Sie ein sauberes Tuch in eine Schüssel mit sehr heißem Wasser und wringen Sie es aus, sodass es feucht ist. Legen Sie das feuchte Tuch über die Klebestelle und lassen Sie es dort liegen, damit sich der Kleber durch die Hitze löst.

Während das Tuch ruht, mischen Sie einen Spritzer Pflanzenöl oder ein anderes Öl in einer Schüssel mit einem Spritzer Zitronensaft oder Essig.

Entfernen Sie das Tuch, gießen Sie etwas von der Säure und dem Öl über den Klebefleck und lassen Sie es zehn Minuten lang einwirken. Befeuchten Sie den Stoff erneut mit heißem Wasser und reiben Sie damit den Kleber weg.

Mit diesem Mittel lässt sich auch Gorilla-Kleber von der Haut entfernen, wenn Sie versehentlich etwas davon auf Ihre Finger bekommen.

Geben Sie die Mischung aus Öl und Essig oder Zitronensaft in eine Sprühflasche als natürliches Holzreinigungsspray, das Flecken beseitigt und das Holz sauber und glänzend macht.

Gorilla-Kleber ist ein großartiges Produkt, wenn wir etwas in Eile reparieren müssen. Es ist stark und haltbar, wenn wir es brauchen, aber das macht es auch zu einem Schmerz zu entfernen, wenn wir einen Fehler machen.

Gorilla-Kleber von Holz zu entfernen ist eine schwierige Aufgabe, aber das macht es nicht unmöglich. Viele Haushaltsgegenstände arbeiten zu unseren Gunsten und machen das Entfernen von Gorilla-Kleber von Holzoberflächen viel einfacher.