Loading...

7 schmerzfreie Wege, um Gorilla-Kleber von den Fingern zu bekommen

Sie sind nicht der Einzige, der den Moment der Panik erlebt, wenn Sie feststellen, dass Superkleber an Ihren Fingern klebt. Ihre innere Stimme erinnert Sie daran, nichts anzufassen, während Sie versuchen, herauszufinden, was Sie als nächstes tun sollen. Lernen Sie, wie Sie Gorilla Glue schmerzfrei von Ihren Fingern entfernen können, und zwar mit einer Reihe einfacher Methoden.

Der Original-Gorilla-Kleber ist eine wundersame Erfindung. Diese Polyurethan-Formel dehnt sich beim Trocknen in nahezu jedes Material aus und bildet eine starke Verbindung, die Heimwerker- und Bastelprojekte zu einem Kinderspiel macht.

Es verbindet sich mit allem, von Stein, Holz und Schaumstoff bis hin zu Metall, Glas und Keramik, aber es klebt auch an Ihrer Haut. Es passiert jedem von uns, dass er in ein Projekt verwickelt wird, und oft merkt man nicht, dass man Sekundenkleber auf der Haut hat, bis es zu spät ist.

Klebrigen Kleber auf den Fingerspitzen zu entdecken ist eine Sache, aber sie zusammenzukleben ist ein ganz anderes Problem. Zum Glück gibt es viele einfache Möglichkeiten, um die Finger wieder frei zu bekommen.

Einfache Methoden, um Gorilla-Kleber von den Fingern zu entfernen

Obwohl wir alle wissen, wie Gorilla-Kleber funktioniert und verstehen, dass es keine gute Idee ist, ihn auf unsere Haut zu bekommen, passieren manchmal Unfälle. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Superkleber von den Fingern bekommen, indem Sie sowohl milde als auch starke Lösungen verwenden.

Gorilla-Kleber von Fingern mit Öl und Salz entfernen

Wenn Sie Gorilla-Kleber auf die Haut bekommen haben, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Gorilla-Kleber von den Fingern zu entfernen, eine Form von Gleitmittel zu verwenden, wie z. B. Öl. Die Kombination von Öl und Salz sorgt für einen doppelten Reinigungseffekt, indem es die Verklebung lockert und sicher wegschrubbt.

Öl-Leim-Entferner

Speiseöl

Meersalz

Um den Kleber zu entfernen und die Reinigung des Gorilla-Klebers zu erleichtern, geben Sie eine kleine Menge Speiseöl auf die Stelle. Wenn Sie kein Speiseöl verwenden möchten, sind Lotion, Babyöl oder Vaseline ein guter Ersatz.

Streuen Sie etwas Meersalz auf die Stelle und massieren Sie die Haut mit der Hand, um den Kleber sanft herauszuarbeiten. Waschen Sie Ihre Hand unter warmem Wasser und prüfen Sie, ob noch Klebereste vorhanden sind.

Wenn die Haut noch klebrig ist, wiederholen Sie die Schritte. Waschen Sie abschließend Ihre Hände mit Seifenwasser, um Klebereste und Ölreste zu entfernen.

Wie man Gorilla-Kleber von Nägeln mit Fingernagellackentferner entfernt

Aceton ist ein Lösungsmittel, das zum Lösen vieler Substanzen beiträgt und ein häufiger Bestandteil von Nagellackentferner ist. Hier erfahren Sie, wie Sie Gorilla-Kleber mit Nagellackentferner von Nägeln und Fingern entfernen können.

Aceton Klebstoffentferner

Nagellackentferner

Wattebausch

Geben Sie etwas Fingernagellackentferner auf einen Wattebausch, indem Sie ihn über die Öffnung drücken und den Behälter umdrehen.

Reiben Sie die nasse Watte über die betroffene Stelle hin und her, um die Verklebung zu lösen, und waschen Sie Ihre Hände unter warmem, fließendem Wasser. Wiederholen Sie die Schritte mit einem frischen Wattebausch, falls etwas von dem Kleber zurückbleibt.

So bekommen Sie Gorilla-Kleber mit Zitronensaft von Ihren Fingern

Zitronensaft enthält Zitronensäure und ist nützlich, um hartnäckige Flecken zu entfernen und Superkleberverbindungen aufzulösen.

Dieser natürliche Klebstoffentferner ist kostengünstig, und wahrscheinlich haben Sie gerade eine Zitrone im Kühlschrank. Versuchen Sie diese Methode jedoch nicht, wenn Ihre Hände Kratzer oder rissige Haut haben.

Kleber mit Zitrus entfernen

Zitrone

Scharfes Messer

Lotion

Schneiden Sie eine Zitrone in zwei Hälften und reiben Sie die freiliegende Seite an der Klebestelle, um den Zitrussaft freizusetzen. Reiben Sie die Zitronenhälfte weiterhin mit kreisenden Bewegungen auf Ihrer Haut, um die Auflösung der Verklebung zu unterstützen.

Waschen Sie Ihre Hände mit warmem Wasser und tragen Sie die Zitrone bei Bedarf erneut auf. Wenn Sie keine Zitrone zur Hand haben, funktioniert eine Orange genauso gut, sie enthält jedoch weniger Säure. Nachdem der Kleber entfernt ist, waschen Sie Ihre Hände mit milder Seife und Wasser und tragen Sie Handlotion auf, um trockene Haut zu vermeiden.

Verwenden von Waschsoda zum Entfernen von Gorilla-Kleber von den Händen

Waschsoda ist eine gängige Zutat zur Entfernung hartnäckiger Flecken aus der Wäsche. Es ist auch eine ausgezeichnete Wahl, um Gorilla-Kleber von den Fingern zu entfernen, insbesondere in Kombination mit Waschmittel und warmem Wasser.

DIY-Leim-Entferner

Waschsoda

Flüssigwaschmittel

Warmes Wasser

Behälter

Soda-Asche

Um Gorilla-Kleber von den Fingern zu entfernen, füllen Sie einen Behälter mit warmem Wasser, fügen Sie eine kleine Menge Waschsoda, Soda-Asche und ein flüssiges Reinigungsmittel hinzu.

Weichen Sie den verklebten Finger ein paar Minuten lang in der Lösung ein und schrubben Sie dann mit der anderen Hand den Kleber vorsichtig ab. Setzen Sie diese Schritte fort, bis die Verklebung verschwunden ist, und spülen Sie Ihre Hand unter fließendem Wasser ab.

So entfernen Sie klebrigen Gorilla-Kleber von den Fingern

Wenn Sie feststellen, dass sich frischer Gorilla-Kleber an Ihren Händen befindet, sollten Sie diese mit Seifenwasser reinigen, bevor der Gorilla-Kleber vollständig getrocknet ist. Hier erfahren Sie, wie Sie Gorilla-Kleber von Nägeln und Haut entfernen können, wenn er noch klebrig ist.

Seifenwasserlösung

Handtuch

Handseife

Warmes Wasser

Wischen Sie mit einem trockenen Handtuch so viel Kleber wie möglich von der Haut und halten Sie die Hand unter fließendes, warmes Wasser.

Verwenden Sie Stückseife oder Flüssigseife, um den Klebstoff abzuschrubben. Wenn Ihre Haut noch klebrig ist, sollten Sie Spülmittel verwenden, es sei denn, Sie haben empfindliche Haut.

Peeling der Hände zum Entfernen von Gorilla-Kleber

Fingernagellackentferner ist eine gängige Flüssigkeit zum Lösen von klebrigen Substanzen, aber was tun Sie, wenn Sie keinen haben? Gorilla-Kleber ohne Aceton von den Fingern zu entfernen, wenn der Kleber trocken ist, ist einfach, indem Sie ihn von Ihrer Haut abziehen.

Peeling-Kleber

Bimsstein

Schärfstein

Schleifpapier

Verwenden Sie ein körniges Material, wie z. B. einen Bimsstein, Sandpapier oder einen Messerschleifstein, um die getrockneten Reste des Gorilla-Klebers zu entfernen.

Drücken Sie den Gegenstand gegen den klebrigen Teil Ihres Fingers und schrubben Sie den Kleber mit einer Hin- und Herbewegung vorsichtig ab.

Getrockneten Gorilla-Kleber mit Franzbranntwein von den Fingern bekommen

Franzbranntwein ist eine Standardflüssigkeit in vielen Haushalten und nützlich, um Gorilla-Kleber von den Fingern zu entfernen. Diese Flüssigkeit ist ein Lösungsmittel, das alles von Tinte und Farbe bis hin zu Sekundenkleber entfernen kann.

Alkoholischer Gorilla-Kleber-Entferner

Franzbranntwein

Papierhandtuch

Lotion

 

Befeuchten Sie ein Papiertuch mit Reinigungsalkohol und wickeln Sie es für einige Minuten um Ihren Finger. Verwenden Sie ein trockenes Handtuch, um die gelösten Kleberreste abzuschrubben, und wiederholen Sie die Schritte, wenn noch Kleberreste vorhanden sind.

Wenn Sie keinen Franzbranntwein zur Hand haben, versuchen Sie, etwas Farbverdünner zu verwenden, indem Sie die Flüssigkeit auf einen Wattebausch geben und den Kleber von Ihrer Haut entfernen. Waschen Sie Ihre Hände mit einer milden Seifenlauge und tragen Sie eine Handlotion auf, damit Ihre Haut nicht austrocknet.

Es gibt zwei entscheidende Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, sobald Sie merken, dass Sie Superkleber an Ihren Fingern haben – keine Panik und nichts anfassen – und nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Danach ist es einfach, Gorilla-Kleber zu entfernen, solange Sie die richtige Reinigungslösung und Technik verwenden.