Loading...

7 Erstaunliche Methoden zum Entfernen eines Aufklebers von Metall

Aufkleber scheinen im Moment oft eine gute Idee zu sein, besonders für Kinder, die es lieben, kreativ zu sein. Mit der Zeit härten die Kleberückstände jedoch an der Oberfläche aus und werden zu einer fast unbeweglichen Kraft. Entdecken Sie, wie Sie mit einfachen Techniken einen Aufkleber von Metall entfernen können, um eine saubere und glänzende Oberfläche zu erhalten.

Unsere Welt ist voll von hartnäckigen Aufklebern, von Preisschildern, Aufklebern und Autoaufklebern bis hin zu Klebeband und Abdeckband. Sie bedecken unsere Haushaltsprodukte, und sie zu entfernen sollte eine schnelle und einfache Aufgabe sein.

Schließlich sind es ja nur Aufkleber. Allerdings weigert sich der klebrige Rückstand, der sie an Ort und Stelle hält, oft, sich zu entfernen, und hinterlässt einen unansehnlichen Fleck auf der Oberfläche. Die oberste Papierschicht lässt sich relativ leicht ablösen, doch der verbleibende Kleber sitzt hartnäckig.

Und wenn man die falsche Methode zum Entfernen des Klebers verwendet, wird er nur noch größer. Was als scheinbar einfache Aufgabe begann, ist nun ein lästiger und hässlicher Klebefleck.

Möglichkeiten zum Entfernen von Aufklebern von Metalloberflächen

Es gibt drei Hauptwerkzeuge, um Aufkleber von Metalloberflächen zu entfernen – Wasser, Klebstoffentferner oder Lösungsmittel und eine scharfe Kante. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Mittel verwenden, um Aufkleberrückstände mühelos zu entfernen.

Die gleichen Techniken und Hilfsmittel gelten auch für das Entfernen von Sekundenkleber von Metalloberflächen.

Mit Seifenwasser einen Aufkleber von Metall entfernen

Der einfachste Weg, um einen Aufkleber von Metall zu entfernen, wenn es ziemlich neu ist, ist die Verwendung von ein wenig Spülmittel und heißem Wasser. Dasselbe gilt für das Entfernen von Zulassungsaufklebern von einer Autoscheibe. Die Seife weicht den Kleber auf, sodass er sich schnell und einfach entfernen lässt und die Oberfläche nicht beschädigt wird.

DIY-Aufkleberentferner mit Seifenwasser

Spülmittel

Heißes Wasser

Sprühflasche

Rasierklinge

Weiches Tuch

Gießen Sie so viel heißes Wasser in eine Sprühflasche, dass sie fast voll ist, und fügen Sie ein paar Spritzer Spülmittel hinzu. Schütteln Sie den Behälter leicht, um Schaum zu erzeugen, und sprühen Sie die Seifenlauge direkt auf den Aufkleber.

Lassen Sie ihn einige Minuten ruhen, damit er in den Klebstoff einziehen kann, und schaben Sie ihn dann mit einer Rasierklinge vorsichtig von der Metalloberfläche ab.

Wenn immer noch klebrige Kleberückstände vorhanden sind, wiederholen Sie die Schritte oder versuchen Sie einen anderen Metallreiniger. Wischen Sie die Stelle mit mehr Seifenwasser und einem weichen Tuch ab, spülen Sie sie mit klarem Wasser ab und trocknen Sie sie mit einem Handtuch.

Entfernen von Aufkleberklebstoff von Metall mit Natron

Natriumbikarbonat ist ein gängiger Haushaltsartikel, und dieses leicht abrasive Pulver ist nützlich, um Aufkleberkleber von Metalloberflächen zu entfernen. Es ist auch nützlich, um Gorilla-Kleber von Metalloberflächen zu entfernen. Verwenden Sie Natron zusammen mit Öl, um Kleber sanft abzuschrubben.

Backpulver Kleberentferner

Backpulver

Kokosnussöl

Behälter

Alte Kreditkarte

Mischen Sie etwas Backpulver und Kokosnussöl in einer kleinen Schüssel oder einem Behälter. Verrühren Sie die beiden Zutaten zu einer Paste und tragen Sie diese dann auf den Aufkleber auf.

Nachdem die Paste ein paar Minuten eingezogen ist, verwenden Sie die Kante einer alten Plastikkarte, um den Kleber vom Metall zu lösen. Wischen Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch ab, um ölige Rückstände zu entfernen.

Entfernen eines Aufklebers von Metall mit Babyöl

Babyöl ist ein hervorragendes Mittel, um einen Aufkleber von Metall zu entfernen. Die ölige Flüssigkeit löst die Verklebung von der Oberfläche und ermöglicht ein schnelles und einfaches Entfernen des Aufklebers und des Klebers.

Babyöl Aufkleber-Entferner

Baby-Öl

Ziehklinge

Sauberes Tuch

Spritzen Sie etwas Babyöl direkt auf den Aufkleber und lassen Sie es fünf bis zehn Minuten einwirken. Schieben Sie die Kante eines Schabers unter den Aufkleber und drücken Sie mit leichter Kraft, um den Kleber vom Metall zu entfernen. Wenn der gesamte Kleber entfernt ist, wischen Sie die Stelle mit einem sauberen Tuch ab.

Ablösen von Aufklebern von Metall mit Kokosnussöl und Wärme

Ein alter Aufkleber hat oft trockenen und hartnäckigen Kleber auf der Metalloberfläche. Eine natürliche Methode zum Entfernen von Aufkleberrückständen ist die Kombination von Wärme und Öl, um den Kleber aufzulösen und vollständig zu entfernen.

Hitze und Öl Aufkleberentferner

Kokosnussöl

Wattebausch

Haartrockner

Plastikkarte

Papierhandtuch

Geben Sie ein wenig Kokosnussöl oder Speiseöl auf einen Wattebausch und reiben Sie damit in kreisenden Bewegungen über den Aufkleber. Wenn Sie keines von beiden zur Hand haben, verwenden Sie stattdessen Erdnussbutter, da diese ebenfalls Öle enthält.

Schließen Sie einen Haartrockner an und stellen Sie ihn auf mittlere Hitze. Halten Sie ihn über den Aufkleber, um den Aufkleber zu erwärmen, den Kleber zu lösen und die Kante einer Plastikkarte unter eine Seite des Aufklebers zu schieben.

Schieben Sie die Karte vorsichtig über das Metall, um den Kleber abzulösen. Verwenden Sie ein Papiertuch, um die Rückstände abzuwischen.

Ablösen eines Aufklebers von Metall mit Nagellackentferner

Fingernagellackentferner, der Aceton enthält, ist hilfreich, um Aufkleber von Metall zu entfernen. Aceton ist ein Lösungsmittel, das hilft, die Verbindung zu brechen und ist auch ein Bestandteil eines DIY-Sprühlackentferners.

Aceton-Aufkleber-Entferner

Nagellackentferner

Wattebausch

Teppichmesser

Feuchter Lappen

Geben Sie etwas Nagellackentferner auf einen Wattebausch, um ihn zu tränken, und drücken Sie ihn einige Minuten lang auf den Aufkleber. Wenn Sie keinen Nagellackentferner zur Hand haben, können Sie auch Franzbranntwein als Ersatz verwenden.

Schieben Sie eine Teppichmesser-Klinge unter den Aufkleber und halten Sie sie schräg, während Sie den Kleber abdrücken. Nachdem die Klebereste entfernt sind, reinigen Sie die Stelle mit einem feuchten Tuch.

Verwenden von Goo Gone zum Entfernen von Aufklebern von Metall

Goo Gone ist ein beliebter Klebstoffentferner, der alles von Kerzenwachs und Baumharz bis hin zu Kaugummi- und Klebstoffresten entfernt. Die Anwendung dauert nur wenige Minuten und funktioniert auf den meisten Oberflächen, einschließlich Metall.

Goo Gone Aufkleber-Entferner

Goo Gone

Spachtel

Papierhandtücher

Sprühen Sie Goo Gone auf die Oberseite des Aufklebers und lassen Sie ihn ein paar Minuten lang das Lösungsmittel aufsaugen. Drücken Sie die Kante eines Spachtelmessers zwischen die Metalloberfläche und den Aufkleber und lösen Sie den Kleber mit leichtem Druck ab.

Wenn noch Klebstoffreste vorhanden sind, bestreichen Sie den Bereich erneut mit der Flüssigkeit und verwenden Sie ein Papiertuch, um die Oberfläche zu reinigen.

Reinigen und Polieren des Metalls nach dem Entfernen des Klebstoffs

Es ist wichtig, das Metall nach dem Entfernen von Aufklebern und Klebstoff zu reinigen, um Rückstände abzuspülen und die Oberfläche sauber und glänzend zu halten. Für andere Metallverschmutzungen können Sie einen selbstgemachten Vogelkotentferner für Autos verwenden.

Reinigung von Metall

1 Tasse weißer Essig

Geschirrspülmittel

1 Tasse warmes Wasser

Sprühflasche

Schwamm

Weiches Tuch

Gießen Sie eine Tasse weißen Essig und warmes Wasser in eine Sprühflasche und fügen Sie einen Spritzer Spülmittel hinzu. Schütteln Sie den Behälter, um ihn gut zu vermischen, und sprühen Sie den Reiniger auf die Metalloberfläche.

Wischen Sie die gesamte Oberfläche mit einem Schwamm ab und spülen Sie sie anschließend mit klarem Wasser ab. Verwenden Sie ein sauberes Tuch, um das Metall trocken zu polieren, um Schlierenbildung zu vermeiden.

Aufkleber sollten nicht so schwer von Oberflächen zu entfernen sein, egal ob auf Kartons, Plastik oder Metall.

Ein häufiger Fehler beim Entfernen von Aufklebern ist die falsche Methode, die zu einer klebrigen Sauerei führt. Die Verwendung der richtigen Werkzeuge und ein wenig Geduld sind der Schlüssel zum Erfolg beim Entfernen von Aufklebern.