Loading...

7 einfache Methoden zum Entfernen von Farbe vom Garagenboden

Das versehentliche Verschütten von Acryl- oder jeder anderen Art von Farbe auf einer Betonoberfläche scheint ein langwieriger und anstrengender Prozess zu sein, um sie zu reinigen. Egal, ob Sie eine alte Farbe auf Ihrem Kellerboden, Garagenboden oder einer anderen Betonoberfläche verschüttet haben, es ist nicht unmöglich, Farbe zu entfernen. Mit den richtigen Werkzeugen aus dem Baumarkt ist das Entfernen von Farbe auf dem Garagenboden ein Kinderspiel.

Wir beschreiben, wie die DIY-Farbentfernung eine effiziente Methode ist, um den ursprünglichen Zustand von Beton wiederherzustellen. Obwohl einige Abbeizmittel Chemikalien enthalten, können auch alltägliche Haushaltsprodukte als Farbverdünner dienen.

Lösungsmittel wie Essig und Backpulver reinigen und entfernen effektiv Farbflecken auf Ihrer Betonauffahrt oder Garage.

Befolgen Sie die anfänglichen Anweisungen, die wir Ihnen für die Vorbereitung der Reinigung von loser Farbe von Ihrem Garagenboden geben, da dies die Reinigung viel schneller gehen lässt.

Vorbereitungen zum Reinigen eines Farbspritzers

Bevor Sie Sprühfarbe von den Oberflächen des Garagenbodens entfernen, müssen Sie zunächst in die richtige Schutzausrüstung investieren. Schutzkleidung wie eine Schutzbrille schützt Ihre Augen vor dem überschüssigen Staub und den Chemikalien, die in der Luft sein können.

Ebenso verhindert das Tragen einer Atemschutzmaske über dem Mund, dass schädliche Chemikalien Ihre Lunge schädigen. Wir empfehlen das Tragen von Gummihandschuhen, da die Haut an Ihren Händen empfindlicher auf die Inhaltsstoffe eines Farbentferners reagiert.

Entfernen von Farbe von Garagenböden mit Backpulver

Backpulver ist eine fantastische Methode, um verschüttete Farbe zu entfernen, ohne scharfe Chemikalien zu verwenden. Die Inhaltsstoffe von Backpulver lösen Schmutz, Fett, Farbe und Dreck auf, wenn sie mit Wasser zusammenwirken.

Verwenden Sie eine Backnatron-Mischung, wenn Sie eine große Fläche mit Farbe haben, da sie im Vergleich zu anderen Reinigungslösungen kostengünstig ist.

Backsoda-Farbentferner

½ Tasse Backpulver

1 Gallone warmes Wasser

Großer Eimer

Gießen Sie das Backpulver und das warme Wasser in Ihren Eimer und rühren Sie die Mischung um, damit sich das Backpulver mit dem Wasser vermischt.

Gießen Sie eine kleine Menge der Reinigungslösung auf die betroffene Stelle und verwenden Sie eine Schrubberbürste, um die gelöste Farbe abzubauen. Nachdem sich das Pigment von der verschütteten Farbe in Ihrer Garage gelöst hat, verwenden Sie einen Gartenschlauch, um den Bereich zu reinigen.

Entfernen von Sprühfarbe von Garagenböden mit einem Hochdruckreiniger

Während Sie getrocknete Sprühfarbe auf diese Weise nicht von Teppichböden entfernen können, ist das Waschen mit einem Hochdruckreiniger eine schnelle Lösung zur Behandlung von Betonoberflächen. Ein Hochdruckreiniger verteilt Wasser mit hohem Druck, um Schmutz, Dreck, Öl und Farbe, die sich auf dem Garagenboden befinden, zu entfernen.

Die Verwendung eines Hochdruckreinigers zum Entfernen von Sprühfarbe von Garagenbodenoberflächen funktioniert am besten, wenn der Farbfleck brandneu ist. Richten Sie den Schlauch auf den Fleck und besprühen Sie die Oberfläche.

Achten Sie darauf, dass Sie den Hochdruckreiniger nicht zu lange auf dieselbe Stelle richten, da der starke Druck zu Schäden an Betonoberflächen führt. Wenn eine kleine Menge Farbe auf der Oberfläche verbleibt, verwenden Sie einen Schaber, um sie zu lösen, bevor Sie sie mit dem Hochdruckreiniger reinigen.

Entfernen von Epoxidharzfarbe von Garagenböden aus Beton mit einem Sandstrahler

Wenn Sie Epoxidharzfarbe auf Ihrem Betonboden verschüttet haben, ist ein Sandstrahler ein fantastisches Werkzeug, um die Farbe anzulösen. Ein Sandstrahler verwendet eine luftbetriebene Druckpistole, die Sand mit hoher Geschwindigkeit auf die Oberfläche schießt, um Epoxidharz von Betonoberflächen zu entfernen.

Der Sand lockert die Farbe und macht sie mühelos abspülbar. Nachdem Sie den Sandstrahler mit Sand befüllt haben, öffnen Sie das Düsenventil langsam, so dass nur wenig Sand aus dem Ende spritzt.

Sprühen Sie den Sand auf die betroffene Stelle mit einer langsamen Auf- und Abbewegung. Es ist wichtig, die Düse immer wieder zu bewegen, da Bodenschleifer wie ein Sandstrahler den Beton beschädigen, wenn der Sand nur auf eine Stelle gerichtet wird.

Wenn Sie Epoxidharzfarbe von Betongaragenböden entfernen müssen, macht ein Sandstrahler die Reinigung schneller und weniger mühsam.

Farbe von Garagenböden mit Essig entfernen

Kann Essig Spritzlack von Beton entfernen? Essig ist eine umweltfreundliche und kostengünstige Alternative zu chemischen Abbeizmitteln. Die Inhaltsstoffe des Essigs sind effektiv beim Abbau der Farbe, die auf Ihren Betonböden haftet.

Essig reinigt nicht nur die Farbe, sondern desinfiziert auch die Fläche von Bakterien. Es ist auch eine der besten Methoden, um Fett von Beton zu entfernen.

Geben Sie in einen großen Eimer gleiche Teile warmes Wasser und Essig. Verwenden Sie eine Bürste mit Borsten, um die Reinigungslösung in die Farbe einzuarbeiten.

Vergewissern Sie sich, dass die Farbe stark mit Essig bedeckt ist und lassen Sie sie 15 Minuten lang einwirken, bevor Sie die Lösung mit einem Gartenschlauch abspülen. Mit Essig und Wasser ist es ganz einfach, Farbe vom Garagenboden zu entfernen.

Versuchen Sie Essig, um Vinylbodenbeläge von Beton zu entfernen, ebenso wie den Klebstoff. Während Sie möglicherweise wiederholte Anwendungen benötigen, ist es eine großartige chemiefreie Methode, um das Vinyl zu entfernen.

Farbverdünner ist ein fantastischer Weg, um Garagenböden zu reinigen

Wenn Sie einen alten Farbfleck auf Ihrem Betonboden haben, verwenden Sie Farbverdünner, um ihn zu reinigen. Farbverdünner enthält Chemikalien, die dazu bestimmt sind, die Bindungen, die Farbe bildet, zu lösen. Nachdem die absorbierenden Lösungsmittel aktiv sind, ist es mühelos möglich, den Fleck zu reinigen.

Gießen Sie eine großzügige Menge Farbverdünner auf den Farbfleck und lassen Sie die Lösung zehn Minuten lang einwirken. Verwenden Sie eine Drahtbürste oder einen Farbspachtel, um die getrockneten Farbschichten abzulösen.

Verwenden Sie zum Abschluss der Reinigung einen Hochdruckreiniger oder einen Gartenschlauch, um die Farbverdünnerlösung zu beseitigen. Wiederholen Sie die Behandlung mit Farbverdünner an der verschütteten Farbe, wenn diese nicht vollständig beseitigt ist.

Farbverdünner eignet sich hervorragend, wenn Sie Epoxidharzfarbe von Garagenböden aus Beton entfernen müssen.

Verhindern Sie Schäden an Beton mit Epoxidharzbeschichtung

Die Reinigung von verschütteter Farbe auf dem Garagenboden ist viel einfacher, wenn der Beton eine Epoxidbeschichtung hat. Versiegelungen wie Epoxidbeschichtungen bestehen aus Polyaminhärter und Epoxidharz.

Die Schutzschicht über Ihrem Garagenboden macht die Oberfläche widerstandsfähig gegen Chemikalien, Öl und Fett, Farbspritzer und Abrieb und macht es einfach, einen Zementkellerboden oder eine Garage zu reinigen.

Wenn Sie Farbe auf einen Boden mit Epoxidharzbeschichtung verschütten, lässt sich die Farbe mit einer Mischung aus Ammoniak und warmem Wasser schnell von der Oberfläche entfernen. Mischen Sie fünf Unzen Ammoniak mit einer Gallone warmem Wasser und verwenden Sie einen Farbschaber oder eine Bürste mit Borsten, um die Farbe zu entfernen.

Wie man Acrylfarbe von Betonoberflächen entfernt

Acrylfarbe ist recht einfach von Betonoberflächen zu entfernen. Die Inhaltsstoffe der Acrylfarbe sind auf Wasserbasis und nicht auf chemischer Basis, was die Reinigung der Oberfläche erheblich erleichtert.

Ein Hochdruckreiniger oder ein Eimer mit heißem Seifenwasser und eine Scheuerbürste sind alles, was Sie brauchen. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Hochdruckreiniger haben, mischen Sie heißes Wasser mit zwei Esslöffeln Spülmittel in einem Plastikeimer.

Verwenden Sie eine Scheuerbürste, um den Bereich mit der Seifenlauge abzuwischen, oder gehen Sie mit einem Hochdruckreiniger über die Oberfläche, um die Farbe zu lösen. Fahren Sie mit der Reinigung des Bodens fort, bis der Fleck entfernt ist.

Nach der Entfernung von Farbflecken könnte der Bodenbelag wahrscheinlich eine gute Gesamtreinigung vertragen. Stellen Sie eine natürliche Wischlösung mit Essig, Spülmittel und Wasser her, um Schmutz und andere Verunreinigungen zu beseitigen.

Es ist kein aussichtsloses Unterfangen, Epoxidfarbe von Beton-Garagenböden zu entfernen, die auf geschliffenem Ton ruhen. Mehrere Werkzeuge, die zur Beseitigung eines Farbflecks benötigt werden, finden Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt oder sind bereits in Ihrem Haus vorhanden.

Produkte wie Backpulver und Essig sind hervorragende Alternativen zu chemisch basierten Farbverdünnern aus dem Laden.