Loading...

7 einfache hausgemachte Enzymreiniger-Rezepte

Es ist normal, dass unsere Häuser einem gewissen Verschleiß unterliegen, während wir in ihnen leben. Diese Abnutzung wird sogar noch häufiger, wenn wir Haustiere haben, die Dreck mitbringen und Zwischenfälle haben, wenn sie auf die Toilette gehen. Die Herstellung eines selbstgemachten enzymatischen Reinigers ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um Flecken und Tierurin aus Ihrem Teppich und Ihren Polstern zu entfernen.

Ihr Hund oder Ihre Katze kann Sie frustrieren, wenn sie einen Unfall haben, aber ein natürlicher enzymatischer Reiniger ist sicher in der Nähe Ihrer geliebten Haustiere und Kinder zu verwenden und hebt Hundeurin und Katzenpisse besser als ein kommerzieller Reiniger.

Die Herstellung eines selbstgemachten enzymatischen Reinigungssprays mag wie eine einschüchternde Aufgabe erscheinen, aber diese Art von Reinigungsmittel unterscheidet sich nicht von der Herstellung anderer Haushaltsreinigungsprodukte.

Es gibt eine ganze Reihe von Rezepten, aus denen Sie wählen können, und wenn Sie ein eigenes Gebräu herstellen, können Sie sicher sein, dass alle Inhaltsstoffe ungiftig sind.

Wenn Sie Probleme damit haben, dass Ihre Haustiere ins Haus pinkeln und einen sauren Uringeruch hinterlassen, probieren Sie einen selbstgemachten Enzymreiniger aus dieser Liste aus.

Was ist ein natürlicher enzymatischer Reiniger?

Ein Enzymreiniger ist eine Lösung, die Enzyme in der Formel verwendet, um als Fleckenentferner zu wirken, der Ablagerungen, Schmutz, einen Urinfleck oder Haustiergeruch entfernt. Was sind Enzyme? Stellen Sie sich Enzyme als Katalysatoren vor, die chemische Reaktionen schneller ablaufen lassen.

Diese Reaktionen kommen natürlich in unserem Körper vor, werden aber nachgeahmt, wenn der Reiniger den Fermentationsprozess durchläuft. Ihr selbstgemachtes enzymatisches Reinigungsspray wird dann zu einem der stärksten Reinigungswerkzeuge, die Sie haben.

Selbstgemachten Enzymreiniger herstellen

Die Herstellung Ihres eigenen Enzymreinigers klingt viel komplizierter, als es tatsächlich ist. Küchenabfälle und Wasser ergeben einen idealen DIY-Teppichreiniger für Haustiere. Ihre Reinigungskraft ist unübertroffen. Eine kleine Menge reicht aus, und Sie werden überrascht sein, wie lange ein Rezept hält.

Obwohl sie großartig sind, um auf einem Haustierfleck oder als Geruchsentferner zu verwenden, sind sie Allzweckreiniger und sicher auf den meisten Oberflächen zu verwenden und heben Flecken von Schweiß, Gras und Blut.

DIY-Enzymreiniger-Spray

Dieses Rezept ist Ihr Standard-DIY-Enzymreiniger. Der Reiniger muss gären, um richtig zu funktionieren, aber nachdem der Prozess abgeschlossen ist, ist die Teppichreinigung einfacher als je zuvor.

Einfacher Zitrus-Enzym-Reiniger

½ Tasse brauner Zucker

1 Teelöffel Hefe

4½ Tassen warmes Wasser

2 Tassen Zitrusschalen

2-Liter-Sodaflasche

Trichter

Entfernen Sie die Zitrusschalen von den Zitrusfrüchten und waschen Sie sie unter kaltem Wasser, um Schmutz zu entfernen. Tupfen Sie die Zitrusschalen mit einem Papiertuch trocken. Entfernen Sie den Deckel der Sodaflasche und stecken Sie den Trichter in den Deckel.

Um dieses hausgemachte Hundepisse-Abwehrspray herzustellen, fügen Sie Zucker, Wasser und Hefe hinzu. Nehmen Sie den Trichter heraus und fügen Sie die Schalen hinzu. Schrauben Sie den Soda-Deckel wieder auf die Flasche und schütteln Sie sie, so dass sich der gesamte Zucker auflöst.

Stellen Sie die Sodaflasche an einen Ort, an dem die Hefe bei 95°F zwei Wochen lang gären kann. Schrauben Sie die Kappe ab, um die Mischung zu entlüften und den Druck abzulassen, und setzen Sie die Kappe wieder auf.

Sie müssen die Flasche zwei Wochen lang dreimal am Tag schütteln und den Druck ablassen. Nach zwei Wochen seihen Sie die Mischung in einen luftdichten Behälter ab und entsorgen Sie die Schalen. Bewahren Sie die Mischung in einem luftdicht verschlossenen Behälter auf.

Reiniger für sanfte Flecken verwenden

Bei der Verwendung von selbstgemachtem Enzymreiniger ist es wichtig zu wissen, dass eine kleine Menge ausreicht – je hartnäckiger der Fleck, desto mehr Reinigungslösung sollten Sie verwenden.

Für kleine Flecken, die sich leicht entfernen lassen, mischen Sie einen Teil des natürlichen Enzymreinigers mit 20 Teilen Wasser in einer Sprühflasche. Schütteln Sie die Flasche und sprühen Sie den Reiniger auf die gewünschte Stelle.

Lassen Sie ihn einige Minuten einwirken, bevor Sie den Fleck mit Papiertüchern oder einem sauberen Tuch abtupfen. Dieser Reiniger eignet sich für Arbeiten wie das Waschen von Böden oder Autos.

Herstellung eines Allzweckreinigers

Um einen Allzweckreiniger aus dem DIY-Enzymreiniger-Spray herzustellen, geben Sie eine halbe Tasse des Reinigers mit etwa vier Tassen Wasser in eine Sprühflasche. Schütteln Sie die Flasche und sprühen Sie den betroffenen Bereich ein oder verwenden Sie ihn zum Reinigen von Bädern, Teppichen und der Küche.

Verwendung von enzymatischem Reiniger für hartnäckige Flecken

Manchmal lässt sich ein Fleck oder Schmutz nicht entfernen und erfordert mehr von dem enzymatischen Reiniger. Für eine stärkere Lösung mischen Sie einen Teil Apfelessig mit vier Teilen Enzymreiniger in einer Sprühflasche.

Schütteln Sie die Flasche, damit sich alles vermischt, und verwenden Sie das Spray dann als Teppichreiniger, als eine der natürlichen Möglichkeiten, um den Geruch von Katzenpisse loszuwerden, oder um einen Urinfleck zu entfernen.

Hausgemachter enzymatischer Reiniger für Katzenurin

Katzenurin ist eine Sache, die Menschen verabscheuen. Er hat einen üblen Gestank, der fast unmöglich zu entfernen ist. Durch die Kombination des zuvor erwähnten hausgemachten enzymatischen Reinigers mit anderen wirksamen Inhaltsstoffen wird der Geruch von Katzenpisse nicht mehr in Ihrem Haus verweilen. Dies ist eines der besten Hausmittel gegen Haustierflecken, die es gibt.

Enzymatischer Reiniger für Urin

2 Tassen Zitrusfruchtschalen

4 Tassen Wasser

½ Tasse brauner Zucker

1 Teelöffel Hefe

2-Liter-Flasche

Trichter

Natriumbikarbonat

Wasserstoffsuperoxyd

Sprühflasche

Geben Sie die Zitrusschalen, das Wasser, den Zucker und die Hefe mit Hilfe eines Trichters in eine Flasche. Schütteln Sie das Gebräu, damit sich der gesamte Zucker auflöst. Schütteln Sie die Flasche und nehmen Sie den Deckel mindestens zwei Wochen lang dreimal täglich ab und setzen Sie ihn wieder auf.

Seihen Sie den Reiniger in einen luftdichten Behälter ab und entsorgen Sie die Schalen. Fügen Sie dem Reiniger ein paar Tropfen Ihrer bevorzugten ätherischen Öle hinzu. Bewahren Sie den luftdichten Behälter an einem kühlen, dunklen Ort auf.

Sobald Sie bereit sind, einen Urinfleck zu entfernen, fügen Sie einen Teil Wasserstoffperoxid mit vier Teilen des natürlichen enzymatischen Reinigers in eine Sprühflasche, um ein DIY-Geruchsbeseitigungsspray herzustellen.

Streuen Sie Backpulver über die verschmutzte Stelle und sprühen Sie den Reiniger darüber. Lassen Sie die Backpulverschicht zehn Minuten lang einwirken und kehren Sie mit einem sauberen, feuchten Lappen zurück, um mit dem Abtupfen zu beginnen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Reiniger hinzu.

Verwendung von Enzymreinigern für Wäsche und Geschirrspülen

Die meisten Menschen wissen nicht, dass Enzymreiniger als Waschmittelersatz oder zum Geschirrspülen geeignet sind. Da ein selbstgemachtes enzymatisches Reinigungsspray aus ungiftigen Inhaltsstoffen hergestellt wird, kann es gefahrlos für Kleidung und Lebensmittel verwendet werden.

Fügen Sie eine viertel Tasse des Reinigers hinzu, um entweder Waschmittel oder Geschirrspülmittel zu ersetzen. Lassen Sie die Waschmaschine oder den Geschirrspüler auf der Standardeinstellung laufen und genießen Sie sauberes Geschirr und saubere Kleidung ohne schädliche Inhaltsstoffe.

Kommerzielle enzymatische Reiniger

Es spricht nichts dagegen, einen kommerziellen Reiniger zu kaufen, anstatt einen natürlichen enzymatischen Reiniger herzustellen. Heimwerker-Reiniger brauchen Zeit, um sie herzustellen, und manche Leute müssen einen Fleck sofort loswerden, anstatt erst in zwei Wochen.

Einer der besten enzymatischen Reiniger auf dem Markt ist Nature’s Miracle. Diese Marke hat verschiedene Formeln, die auf verschiedene Verschmutzungen abzielen, wie z. B. Haustierurin, alltäglichen Schmutz und Ölflecken sowie starke Gerüche.

Diese Reinigungsprodukte sind teurer und enthalten mehr Chemikalien als ein DIY-Spray, aber sie funktionieren gut und sind ideal, wenn Sie in Zeitnot sind.

Es gibt tonnenweise Reiniger auf dem Markt, aber immer mehr Menschen erkennen, dass sie ihre eigenen Allzweckreiniger für weniger Geld und mit sichereren Inhaltsstoffen herstellen können.

Wir lieben unsere pelzigen Freunde und akzeptieren sie als integralen Bestandteil unserer Familien, aber Unreinheiten sind zu erwarten. Lassen Sie sich von ein wenig Dreck nicht abschrecken, denn das Selbermachen von enzymatischem Reinigungsspray entfernt garantiert auch hartnäckige Verschmutzungen rund um Ihr Zuhause.