Loading...

14 sehr lichtarme Zimmerpflanzen zur Verschönerung Ihres Zuhauses

Wenn Sie das gleiche Glück haben wie ich, dann sind Sie mit zu wenigen nach Süden ausgerichteten Fenstern verflucht worden, was es für Ihre Zimmerpflanzen schwierig macht, all das Licht zu bekommen, das sie zum Gedeihen brauchen. Anstatt sich mit den lästigen und manchmal teuren Pflanzenlampen herumzuschlagen, um zu versuchen, Ihre verschiedenen lichthungrigen Pflanzen zum Leben zu erwecken, wechseln Sie zu sehr lichtarmen Zimmerpflanzen.

Dieser Artikel enthält eine Liste von Zimmerpflanzen, die perfekt für diejenigen unter uns sind, die nicht so viel natürliches Licht haben, wie sie es sich wünschen würden, um in ihrem Haus zu leben.

Unabhängig davon, ob Sie einen grünen Daumen haben oder sich in der Pflanzenpflege gut auskennen, sind viele dieser sehr lichtarmen Zimmerpflanzen relativ pflegeleicht und eignen sich hervorragend für Anfänger und Pflanzenliebhaber.

Selbst wenn Sie nur nach Norden gerichtete Fenster haben, wird dieser Artikel Sie zu einigen der besten Zimmerpflanzen für niedrige Lichtverhältnisse führen.

Grüner Daumen des Anfängers: Die besten Zimmerpflanzen für wenig Licht

Eine Sache, die wir über Pflanzen lernen, ist, dass sie Sonnenlicht zum Leben brauchen. Manchmal ist es ein bisschen schwer zu glauben, dass es Zimmerpflanzen gibt, die nicht jede wache Stunde Sonne brauchen. Dieser Artikel ist eine Masterliste der besten Zimmerpflanzen für wenig Licht, und viele dieser Zimmerpflanzen sind auch relativ pflegeleicht.

Wenn Sie ein Hobby beginnen wollen oder eine Leidenschaft für Gartenarbeit haben, sind Pflanzen mit wenig Licht ein fantastischer Anfang. Doch selbst unter dieser Liste von bereits einigermaßen pflegeleichten Pflanzen sind einige besser als andere für Pflanzenliebhaber, die sich ihren grünen Daumen nicht zutrauen.

Die Schlangenpflanze, das chinesische Immergrün und die Parlorpalme sind einige der widerstandsfähigeren Pflanzen, die weniger Wartung und Pflege benötigen. Diese Pflanzen sind auch widerstandsfähig gegen häufige Pflanzenschädlinge oder botanische Krankheiten.

Sie können dann zu der ZZ-Pflanze und dem Teufels-Efeu übergehen. Diese beiden Zimmerpflanzen sind relativ einfach zu züchten, aber beide sind giftig und sollten wahrscheinlich nicht in der Nähe Ihrer Haustiere oder Kinder sein. Vielleicht möchten Sie sich zuerst mit der grundlegenden Pflanzenpflege vertraut machen.

Sie könnten sich sogar an einer der vielen verschiedenen Arten von Bonsai-Bäumen versuchen, die Sie im Haus anbauen oder auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse aufstellen können. Sobald Sie die Grundlagen der Pflanzenpflege beherrschen, ist es nicht mehr so schwierig, Ihre Pflanzen so zu trainieren, dass sie so wachsen, wie Sie es wollen.

Verbessern einige dieser sehr lichtarmen Zimmerpflanzen die Luftqualität?

Da die Luftverschmutzung immer mehr zunimmt, hört man mehr und mehr davon, dass man sein Zuhause mit Pflanzen zur Verbesserung der Luftqualität bepflanzen sollte. Eine andere Sache, die wir alle über Pflanzen lernen, ist, dass sie Kohlendioxid aufnehmen, um Sauerstoff zu produzieren. Egal für welche Pflanze Sie sich entscheiden, diese lokale Quelle von frischem Sauerstoff zu haben, wird viele Vorteile haben.

Die Zunahme des Sauerstoffs wird mit einem besseren Schlaf und einem Gefühl von mehr Energie sowie einem insgesamt gesünderen Gefühl in Verbindung gebracht. Viele Menschen sehen die Pflege von Pflanzen auch als einen therapeutischen Akt, der bei der Entstressung helfen kann.

Die besten lichtarmen Zimmerpflanzen verbessern die Luftqualität, indem sie Sauerstoff hinzufügen. Einige der Pflanzen auf dieser Liste können jedoch noch mehr Schadstoffe und Toxine, wie z.B. Stickstoffdioxid aus Treibstoffemissionen, aus der Luft entfernen.

Die Schlangenpflanze, die Spinnenpflanze und die Zimmerpalme gehören zu den widerstandsfähigeren Zimmerpflanzen, die die Luftqualität verbessern und sich gut für Anfänger eignen. Die Friedenslilie und die Gebetspflanze sind jedoch auch eine schöne Wahl für erfahrenere Gärtner.

Erstaunliche Low Light Zimmerpflanzen

Die meisten dieser Pflanzen benötigen wenig Pflege, obwohl es wichtig ist, sie regelmäßig auf Trauermücken und Blattläuse zu kontrollieren. Sollten Sie diese lästigen Wanzen bemerken, wenden Sie ein einfaches Hausmittel gegen Blattläuse auf Zimmerpflanzen an, um das Problem zu beseitigen.

Sansibar-Edelstein (Zamioculcas zamiifolia)

zz-Pflanze ist giftig



Lassen Sie sich nicht von den zusätzlichen Silben verwirren; die Zamioculcas zamiifolia hat den gebräuchlichen Namen ZZ Plant. Die ZZ Plant ist ein exzellentes Beispiel für lichtarme Pflanzen, die auch pflegeleicht sind. Solange Sie sicherstellen, dass die Pflanze einen gut durchlässigen Boden hat, Wasser erhält und einmal im Monat mit einem einfachen Zimmerpflanzendünger versorgt wird, sind Sie in guter Verfassung.

Beachten Sie jedoch, dass die ZZ-Pflanze giftig ist. Während sie also eine großartige Einstiegspflanze für diejenigen ist, die in die Pflanzenpflege einsteigen wollen, sollten Sie sie von Kindern und Haustieren fernhalten. Und waschen Sie sich nach der Pflege immer die Hände.

Schlangenpflanze (Sansevieria trifasciata)

Schlangenpflanze benötigt wenig Licht



Die Schlangenpflanze, die viele Namen hat, wie z.B. Vipers Bogensehne und am berüchtigtsten als Schwiegermutterzunge bekannt, ist eine winterharte Pflanze. Wenn der Boden gut abfließt, werden Sie wahrscheinlich eine gesunde Pflanze haben.

Wenn Ihr Boden jedoch nicht gut entwässert, riskieren Sie, dass Ihre Schlangenpflanze verrottet.

Das Schöne an Schlangenpflanzen ist, dass Sie einen Steckling von einer Schlangenpflanze nehmen und ihn in einen anderen Topf mit der passenden Erde pflanzen können, um eine zweite Pflanze wachsen zu lassen. Achten Sie nur darauf, die Pflanze vor indirektem Sonnenlicht zu schützen, und Sie werden bald einige dieser verräterischen großen grünen Blätter sehen.

Friedenslilie (Spathiphyllum wallisii)

Die Friedenslilie ist nicht wirklich eine Lilie



Wenn Sie auf der Suche nach einer großen Pflanze sind, um Ihren Raum zu dekorieren, holen Sie sich eine Friedenslilie. Diese großen, lichtarmen Zimmerpflanzen können bis zu zwei Fuß hoch wachsen und helfen, einen Raum mit ihren atemberaubenden dunkelgrünen Blättern und hellen weißen Blüten zusammenzubinden, was sie zu einer der schönsten Zimmerpflanzen macht, die keine Sonne brauchen.

Da diese Pflanze von Natur aus auf dem Boden des tropischen Regenwaldes wächst, sollten Sie Ihre Friedenslilie vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, da nicht viel natürliches Licht den Weg zum Boden des Regenwaldes findet.

Auch wenn die Blüten wie Lilien aussehen, ist die Friedenslilie keine echte Lilie. Allerdings ist die Friedenslilie, genau wie Lilien, giftig für Haustiere, also kaufen Sie keine, wenn Sie pelzige Freunde haben.

Chinesisches Immergrün (Aglaonema)

Das chinesische Immergrün verschönert jedes Haus



Aglaonema, oder besser bekannt unter dem gebräuchlichen Namen Chinesisches Immergrün, ist eine Pflanze, die unter verschiedenen Lichtverhältnissen gedeihen kann. Wenn die Pflanze in einem Bereich mit mittlerem Licht oder sogar hellem Licht lebt, wird die Pflanze anfangen zu blühen, sobald sie reif ist.

Beachten Sie jedoch, dass das chinesische Immergrün eine langsam reifende Pflanze ist, so dass es einige Zeit dauern kann. Das chinesische Immergrün ist jedoch auch in einem Bereich mit weniger Licht vollkommen zufrieden.

Das chinesische Immergrün ist eine der besten einfachen Zimmerpflanzen, besonders für sehr wenig Licht. Sie brauchen die Pflanze nicht häufig zu gießen, nur etwa einmal pro Woche. Außerdem müssen Sie die Pflanze nur ein- oder vielleicht zweimal im Jahr düngen.

Gusseisenpflanze (Aspidistra elatior)

Die Gusseisenpflanze wird zwei Fuß hoch und zwei Fuß breit



Die Gusseisenpflanze ist eine der Pflanzen, die nicht so viel Sonne brauchen wie andere. Diese pflegeleichte Pflanze gedeiht sowohl als Zimmerpflanze in einem Container als auch als Landschaftszusatz für die schattigen Ecken Ihres Gartens. Sie können sie aber auch draußen in einen Topf setzen.

Die Gusseisenpflanze ist ein langsamer Winzer und erreicht etwa einen Meter Höhe und einen Meter Breite, also stellen Sie sicher, dass die Pflanze viel Platz hat. Wenn sie in einem Topf steht, müssen Sie vielleicht von Zeit zu Zeit auf einen größeren Topf umsteigen. In der Natur kommt die Gusseisenpflanze nur in Asien vor, und zwar hauptsächlich auf dem Inselstaat Japan.

Das wirklich Faszinierende an der Gusseisenpflanze ist, dass Gärtner und Botaniker immer noch neue Arten der Pflanze entdecken, während wir mehr über sie lernen. Holen Sie sich also eine dieser Schönheiten und bringen Sie etwas Grün in Ihr Zuhause.

Glücksbambus (Dracaena braunii)

Der Glücksbambus ist eine Zimmerpflanze, die in Wirklichkeit gar kein Bambus ist



Diese Zimmerpflanze wächst komplett im Wasser und ist eine der Pflanzen, die einfach im Haus zu züchten sind. Dieses Unikat unter den Zimmerpflanzen braucht nur wenig Licht, um sein Potenzial zu entfalten.

Allerdings gedeiht der Lucky Bamboo auch in hellem Licht, was ihn zu einer wirklich bizarren Pflanze macht. Die Pflanze braucht auch feuchte Bedingungen, um zu gedeihen, daher ist sie eine der guten Badezimmerpflanzen.

Trotz seines Namens ist Lucky Bamboo gar kein Bambus, sondern sieht nur so aus wie die berühmte Bambuspflanze. Die klassische Bambuspflanze ist ein Gras, während Lucky Bamboo ein Mitglied der Spargelfamilie ist.

Teufels-Efeu (Epipremnum aureum)



Wenn Sie Blumenampeln haben, experimentieren Sie mit dieser beliebten Hängepflanze. Der Teufels-Efeu klettert hoch, wenn man ihm eine Chance gibt. Das kann aber eine angenehme botanische Atmosphäre in Ihrem Wohnraum schaffen.

Der Teufels-Efeu gehört zu den Pflanzen, die besser gedeihen, wenn man sie in Ruhe lässt. Sie brauchen die Pflanze nur ein- bis zweimal pro Woche zu gießen. Denken Sie daran, dass Teufels-Efeu eine giftige Pflanze ist.

Wenn Sie mit der Pflanze arbeiten, tragen Sie Handschuhe und waschen Sie sich die Hände. Achten Sie auch darauf, Kinder und Haustiere von der Pflanze fernzuhalten.

Spinnenpflanze (Chlorophytum comosum)

Spinnenpflanze ist eine Zimmerpflanze, die wenig Licht mag



Mit ihren dünnen, spindelförmigen, hellgrünen Blättern trägt diese lichtarme Pflanze treffend den Namen Spinnenpflanze. Sie fühlt sich in einem Gefäß auf Ihrem Regal oder Schreibtisch ebenso wohl wie in einer Blumenampel. Mit mehreren Optionen haben Sie viele Möglichkeiten der Raumgestaltung.

Die Spider Plant gedeiht auch bei mittlerem oder schwachem Licht, was ihre Pflege sehr erleichtert. Solange sie in indirektem Licht leben, werden sie gesund sein. Wenn Sie eine Verbräunung der Blätter bemerken, sollten Sie einen schattigeren Platz für Ihre Spider Plant suchen.

Parlorpalme (Chamaedorea elegans)

Salonpalme ist eine großartige Zimmerpflanze mit wenig Licht



Verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine tropische Oase ohne die ganze Feuchtigkeit und Hitze. Diese hohen, lichtarmen Zimmerpflanzen fühlen sich in der Ecke Ihres Wohnbereichs oder als Schlafzimmerpflanzen wohl.

Mit wenig Licht, das benötigt wird, damit die Pflanze wächst und gesund bleibt, wachsen lange, gesunde Büschel mit hellgrünen Blättern. Obwohl die Parlorpalme in Mittelamerika beheimatet ist, ist sie bei kälterem Wetter relativ winterhart.

Lassen Sie sie nicht erfrieren, aber Sie müssen sich auch nicht darum kümmern, sie immer warm zu halten. Fügen Sie eine zu fast jedem Bereich des Hauses hinzu, so dass Sie sie das ganze Jahr über genießen können.

Gebetspflanze (Maranta leuconeura)

Die Gebetspflanze ist sehr vielseitig



Die Gebetspflanze ist eine dieser vielseitigen Pflanzen, die sowohl bei hellem Licht als auch bei schwachen Lichtverhältnissen gut gedeihen. Die Gebetspflanze liebt Feuchtigkeit, so dass sie eine der idealen Pflanzen für Ihr Badezimmer ist. Achten Sie jedoch darauf, dass der Boden gut durchlässig ist.

Leider ist die Gebetspflanze anfällig für Befall. Wenn Sie Anzeichen von Milben auf der Pflanze sehen, wie z.B. bräunende Blätter oder kleine Bissspuren, gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie die Milben loswerden können, ohne die Pflanze zu verletzen.

Pfeilkraut (Syngonium podophyllum)

Pfeilkraut bildet mit zunehmendem Alter eine Ranke



Die Pfeilspitze hat einen ziemlich einzigartigen Alterungsprozess. Wenn die Pflanze älter wird, bildet sie eine Ranke aus. Starten Sie Ihre Arrowhead-Pflanze in einem Topf oder einem anderen Gefäß, aber nach ein paar Jahren sollten Sie sie in einen hängenden Korb umpflanzen, damit sie ihr volles Potenzial erreichen kann.

Wenn Sie keinen hängenden Korb unterstützen können, wächst die Arrowhead-Pflanze gerne an einem Spalier oder Gitter hoch. Diese einfach zu züchtenden, lichtarmen Zimmerpflanzen bevorzugen es, zwischen den Wassergaben auszutrocknen, um Wurzelfäulnis zu verhindern. Wenn Sie also eine Woche lang vergessen, Ihre Arrowhead-Pflanze zu gießen, ist es wahrscheinlich, dass sie es nicht einmal bemerkt.

Vogelnestfarn (Asplenium nidus)

Vogelnestfarn Zimmerpflanze hat eine einzigartige Blattform



Diese Pflanze hat ihren Namen von ihrer einzigartigen Blattform. Die dunkelgrünen Blätter haben eine wellige und spindelförmige Beschaffenheit, die in Verbindung mit der ausladenden Farnform einen perfekten Rückzugsort für Vögel darstellt.

Außerdem wächst der Vogelnestfarn in seinem natürlichen Lebensraum, dem Regenwald, auf tropischen Bäumen, wodurch er seinem Namen alle Ehre macht.

Während die Wedel dieses Farns bis zu einem Meter groß werden können, wird die Pflanze in Innenräumen wahrscheinlich nie diese Größe erreichen. Allerdings brauchen sie etwas TLC, um gesund und glücklich zu sein.

Monstera in einem Topf (Monstera deliciosa)

Monstera ist auch bekannt als die Schweizer Käse Zimmerpflanze



Wenn Sie auf der Suche nach einer Pflanze sind, die die Aufmerksamkeit auf sich zieht, sollten Sie eine Monstera kaufen. Die großen, fächerartigen Blätter bilden von Natur aus Löcher oder Einbuchtungen, je nach Sorte. Die einzigartige Form hat dieser Pflanze den Spitznamen „Schweizer Käsepflanze“ eingebracht.

Die Monstera kann sowohl drinnen als auch draußen wachsen und gedeiht sowohl bei mittlerem Licht als auch bei wenig Licht. Wenn Sie die Pflanze jedoch draußen halten können, werden Sie sich an den einzigartig geformten gelben und weißen Blüten erfreuen. Die Monstera produziert auch essbare Früchte.

Alle Teile der Monstera-Pflanze, außer den Früchten, sind giftig, also tragen Sie unbedingt Handschuhe und waschen Sie sich gründlich die Hände.

Flamingoblume (Anthurium andraeanum)

Die Flamingoblume ist eine lebendige, lichtarme Zimmerpflanze



Wenn Sie auf der Suche nach einer Zimmerpflanze für wenig Licht sind, aber trotzdem die Lebendigkeit von hellen Blumen haben möchten, dann sollten Sie die Flamingoblume in Betracht ziehen. Diese Pflanzen wachsen auf den Böden des Regenwaldes, daher mögen sie nichts helleres als mittleres Licht. Halten Sie die Pflanze feucht, aber sorgen Sie dafür, dass die Erde gut abfließt.

Die Flamingo Flower ist eine etwas arbeitsintensivere Pflanze, so dass sie nicht die beste Pflanze für Anfänger ist. Sie ist jedoch eine ausgezeichnete Pflanze, wenn Sie bereit sind, sich selbst herauszufordern, da die notwendige Pflege nicht schwierig ist, nur konstant.

Mit so vielen lustigen und farbenfrohen Optionen für lichtarme Zimmerpflanzen, werden Sie es nicht vermissen, sich mit den Pflanzenlampen herumzuschlagen oder Ihre Pflanzen jeden Tag drinnen und draußen zu bewegen.

Mit einer Vielzahl dieser besten Zimmerpflanzen für schwaches Licht können Sie Ihre botanische Flucht genauso einfach nach drinnen verlegen, als hätten Sie ein Fenster mit Südausrichtung. Wählen Sie mehrere Sorten für zusätzlichen Genuss und Interesse in Ihrem Haus.