Loading...

10 super einfache Wege, Superkleber von Stoffen zu entfernen

Advertisement

Man sagt, man soll nicht über verschüttete Milch weinen, aber was ist mit verschüttetem Kleber auf Ihrem Lieblingshemd oder Ihrer Tischdecke? Bastelprojekte machen Spaß, aber oft bemerkt man den getrockneten Kleber auf der Kleidung oder anderen unbeabsichtigten Stellen erst, wenn das Projekt abgeschlossen und der Schaden angerichtet ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Superkleber mit gewöhnlichen Haushaltsgegenständen von Stoffen entfernen können.

Sekundenkleber ist eine wunderbare Erfindung, die unser aller Leben einfacher macht. Er repariert den zerbrochenen Henkel Ihrer Tasse, das geliebte Spielzeug Ihres Kindes und macht das Basteln einfacher. Allerdings trocknet dieser Wunderkleber blitzschnell, und ein versehentlich verschütteter Kleber ist wie eine Katastrophe zu reinigen.

Dieser schnell wirkende, starke Klebstoff besteht aus Cyanacrylat, wodurch das Material sofort eine starke Verbindung eingeht. Er trocknet, sobald Sie ihn aus der Tube drücken, und haftet an so gut wie allem, von Holz, Metall und Keramik bis hin zu Haut und Stoff.

Einfache Methoden zum Entfernen von Superkleber aus Stoffen

Die Entdeckung von getrockneten Kleberresten auf ungewollten Materialien ist gelinde gesagt enttäuschend. Bevor Sie Ihre Kleidung zu einer professionellen Reinigung bringen oder den klebstoffverschmierten Stoff wegwerfen, erfahren Sie hier, wie Sie Superkleber mit einfachen Methoden aus dem Stoff entfernen können.

Advertisement

Wie man Superkleber durch Kratzen von der Kleidung entfernt

Eine der besten Methoden, um Flecken von getrocknetem Klebstoff von Stoffen zu entfernen, ist das Abkratzen, sofern es sich nicht um empfindliche Stoffe handelt. Dadurch wird es einfacher, den Stoff zu reinigen und fleckenfrei zu bekommen. Hier sehen Sie, wie Sie Superkleber mit einem Küchenlöffel von Stoffen entfernen können.

Superkleber abkratzen

Metalllöffel

Papierhandtuch

Vergewissern Sie sich, dass der Kleber vollständig getrocknet ist, bevor Sie ihn abkratzen. Lassen Sie ihn ca. 15 Minuten einwirken, bis er nicht mehr nass und glänzend ist.

Drücken Sie die abgerundete Kante eines Metalllöffels in die Außenseite des Klebers und schaben Sie den Kleber vorsichtig mit einer ziehenden Bewegung vom Stoff ab und legen Sie die Kleberreste auf ein Stück Papiertuch.

Halten Sie den Stoff mit der anderen Hand fest und wenden Sie gerade genug Kraft an, um den Kleber zu entfernen, ohne den Stoff zu zerkratzen.

Advertisement

Entfernen Sie Superkleber mit Aceton von der Kleidung

Aceton ist eine farblose Flüssigkeit und ein Lösungsmittel, das viele klebrige Substanzen auflöst. Es ist in Nagellackentferner enthalten und ein nützliches Hilfsmittel, um Superkleber von der Kleidung zu entfernen oder um Superkleber von Ihren Fingern und Händen zu bekommen.

Überprüfen Sie immer das Pflegeetikett auf Ihrem Gegenstand, bevor Sie Fleckenentferner anwenden, um Verfärbungen oder Schäden zu vermeiden.

Aceton-Superkleber-Entferner

Fingernagellackentferner

Wattebausch

Geben Sie eine kleine Menge Aceton-Nagellack auf einen Wattebausch und testen Sie ihn vorher an einer unauffälligen Stelle des Kleidungsstücks, um sicherzustellen, dass er den Stoff nicht verfärbt.

Reiben Sie mit der acetongetränkten Watte über die Klebestelle, bis sie weg ist, und reinigen Sie den Stoff mit Wasser und Seife oder in der Waschmaschine.

Advertisement

So entfernen Sie Superkleber mit Wasser und Seife von Stoffen

Nachdem Sie den Superkleber durch Kratzen oder mit Aceton vom Stoff entfernt haben, müssen Sie den Stoff unbedingt reinigen, indem Sie ihn einweichen und in der Waschmaschine reinigen, um die Kleberückstände zu entfernen. Eine Seifenwasserlösung ist ebenfalls ein hervorragendes Mittel, um den Kleber aus der Kleidung zu bekommen.

Wegwaschen von Superkleber

Kaltes Wasser

Großer Behälter

Waschmittel

Waschmaschine

Gießen Sie kaltes Wasser in einen Behälter oder Eimer, der groß genug für den Stoff ist, und lassen Sie den Stoff über Nacht einweichen. Wringen Sie so viel Wasser wie möglich aus dem Artikel aus und gießen Sie eine kleine Menge Waschmittel direkt auf den Fleck.

Arbeiten Sie die Seife etwa eine Minute lang in die Stelle ein, damit sich der Kleber lösen kann. Legen Sie den Gegenstand allein in die Waschmaschine und verwenden Sie die warme Einstellung.

Hängen Sie das Kleidungsstück zum Trocknen an die Luft und nicht in den Wäschetrockner, um zu verhindern, dass sich Fleckenreste festsetzen. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf.

Advertisement

Entfernen von Superkleber aus Stoffen mit Franzbranntwein

Franzbranntwein, auch Isopropylalkohol genannt, ist ein flüssiges Lösungsmittel, das aus verschiedenen Verbindungen besteht. Er löst eine Vielzahl von klebrigen Rückständen, einschließlich Klebstoff, und verdunstet schnell, ohne ölige Spuren zu hinterlassen. Es ist ideal, um Superkleber von Plastik und vielen anderen Materialien zu entfernen. Hier erfahren Sie, wie Sie mit dieser Flüssigkeit Superkleber von der Kleidung entfernen können.

Franzbranntwein Kleberentferner

Franzbranntwein

Wattebällchen

Versuchen Sie nicht, mit Franzbranntwein Flecken von reinen Reinigungsmaterialien zu entfernen. Bei allen anderen Stoffen sollten Sie an einer unauffälligen Stelle testen, ob die Farbechtheit gegeben ist.

Legen Sie einen Wattebausch auf die geöffnete Flasche mit Franzbranntwein und drehen Sie sie um, um die Watte zu tränken. Reiben Sie die Flüssigkeit vorsichtig über den Klebefleck, um den Kleber zu lösen, und verwenden Sie bei Bedarf frische Watte. Spülen Sie das Material mit warmem Wasser aus und waschen Sie es mit Spülmittel.

Verwendung von Backpulver zum Entfernen von Superkleber aus Stoffen

Backpulver ist ein natürliches Pulver, das Sie wahrscheinlich in Ihrem Küchenschrank haben. Während wir dieses Pulver mit Kochen assoziieren, ist es oft ein ausgezeichnetes Mittel, um Superkleber von Kleidung zu entfernen, wenn der Fleck klein ist.

Advertisement

DIY-Superkleber-Entferner

Backpulver

Weißer Essig

Kleines Gefäß

Zahnbürste

Legen Sie das Tuch auf eine flache Oberfläche, um den Klebefleck freizulegen, und streuen Sie ein wenig Backpulver über die Stelle. Gießen Sie weißen Essig in ein kleines Gefäß und tauchen Sie das Ende einer Zahnbürste in die Flüssigkeit.

Drücken Sie die getränkten Borsten der Zahnbürste auf den Fleck und schrubben Sie sie sanft, um den Kleber zu entfernen. Wenn der Fleck zurückbleibt, wiederholen Sie die Schritte, bis der Kleber verschwunden ist, und waschen Sie den Stoff dann in der Waschmaschine mit Waschmittel, um den restlichen Fleck zu entfernen.

So entfernen Sie Superkleber mit Loctite-Kleberentferner von der Kleidung

Wenn Sie es vorziehen, einen im Laden gekauften Klebstoffentferner zu verwenden, sollten Sie Loctite Kleberentferner ausprobieren, um Superkleber von Kleidung zu entfernen. Die meisten Geschäfte führen dieses Produkt, und es ist eine einfache Lösung für die Reinigung von Kleberflecken auf Stoff.

Loctite Kleberentferner

Loctite Kleberentferner

Metalllöffel

Tragen Sie einen kleinen Tupfer Loctite-Kleberentferner auf den Fleck auf und lassen Sie ihn einige Minuten einwirken, um die Verklebung zu lösen.

Verwenden Sie die Kante eines Metalllöffels, um den Kleber vorsichtig vom Stoff abzukratzen. Nachdem der Kleber entfernt ist, reinigen Sie den Stoff wie gewohnt in der Waschmaschine mit Waschmittel.

Entfernen größerer Superkleberreste vom Stoff mit Schleifmitteln

Um Superkleber von Kleidung zu entfernen, ist es hilfreich, den Fleck so nah wie möglich am Stoff abzuschleifen, bevor Sie eine andere Reinigungslösung verwenden. Diese Technik eignet sich auch zum Entfernen von Kaugummi von einem Autositz.

Superkleber wegschleifen

Schleifpapier

Schmirgelbrett

Waschmittel

Waschmaschine

Legen Sie das Tuch mit dem Fleck in der Mitte auf eine ebene Fläche. Verwenden Sie ein Stück Schleifpapier oder ein Schmirgelbrett, um den Kleber vorsichtig vom Tuch abzukratzen.

Halten Sie den Gegenstand mit einer Hand fest, während Sie mit dem Werkzeug Ihrer Wahl eine Hin- und Herbewegung ausführen, um den getrockneten Kleber vom Tuch zu entfernen.

Geben Sie eine kleine Menge Waschmittel auf den Fleck und reiben Sie es ein paar Minuten lang in den Bereich ein, um die Klebereste zu lösen. Verwenden Sie die warme Einstellung Ihrer Waschmaschine, um den Stoff zu reinigen, und hängen Sie ihn zum Lufttrocknen auf.

Entfernen von Superkleber von Stoffen mit Feuerzeugflüssigkeit

Wenn andere Methoden nicht ausreichen, um Superkleber von Stoffen zu entfernen, versuchen Sie es mit Feuerzeugbenzin.

Dies ist zwar keine herkömmliche Form der Reinigung, aber es ist sehr effektiv, um den Kleber zu entfernen. Verwenden Sie es jedoch nicht bei empfindlichen Stoffen, um Schäden zu vermeiden.

Feuerzeugbenzin Superkleber-Fleckentferner

Feuerzeugbenzin

Wattebällchen

Waschmittel

Waschmaschine

Geben Sie eine sehr kleine Menge Feuerzeugbenzin auf einen Wattebausch und schrubben Sie damit vorsichtig die betroffene Stelle. Versuchen Sie, die Watte auf dem Fleck zu halten, während Sie den Rest des Stoffes aussparen. Fahren Sie damit fort, bis der Kleber weg ist, und spülen Sie ihn unter warmem Wasser ab.

Entfernt Goo Gone Superkleber von Stoffen oder anderen Materialien? Goo Gone kann bei der Entfernung von Superkleber sehr effektiv sein. Achten Sie darauf, das Lösungsmittel nach dem Entfernen des Klebers vom Material zu entfernen, damit keine Flecken zurückbleiben.

Geben Sie etwa einen Esslöffel Flüssigwaschmittel auf die Stelle und reiben Sie es mit den Fingerspitzen in den Stoff ein. Legen Sie den Gegenstand allein in die Waschmaschine und reinigen Sie ihn mit einer warmen Einstellung.

Verwenden Sie Ihren Gefrierschrank, um Superkleber von Stoffen zu entfernen

Ein Gefriergerät ist ein praktisches Hilfsmittel, um harten Kleber von Stoffen zu entfernen und Kerzenwachs aus dem Gewebe zu bekommen. Der Kleber härtet während des Gefriervorgangs aus und lässt sich so leichter abkratzen.

Einfrieren und Entfernen von Superkleber

Großer Plastikbeutel

Gefrierschrank

Metalllöffel

Falten Sie den Stoff in eine kleine Form, so dass er in einen Plastikbeutel passt, wobei Sie darauf achten, dass der Kleberfleck außen bleibt, und legen Sie ihn für mehrere Stunden in den Gefrierschrank.

Ziehen Sie den Stoff aus dem Beutel und legen Sie ihn auf eine ebene Fläche. Drücken Sie die scharfe Kante eines Metalllöffels auf die Außenkante des Klebers und drücken Sie ihn von sich weg, während Sie mit der anderen Hand den Kleber hochziehen. Gehen Sie auf die gleiche Weise vor, um getrockneten Schleim aus der Kleidung zu bekommen. Einfrieren ist nicht nur für Lebensmittel geeignet!

Tipps zum Entfernen von Superkleber von Kleidung und Stoffen

Zu verstehen, welche Reinigungslösung funktioniert, um Kleber von der Kleidung zu entfernen, ist nur der erste Schritt. Hier sind einige hilfreiche Tipps und Dinge, die Sie während des Kleberentfernungsprozesses vermeiden sollten, um sicherzustellen, dass der Stoff sauber aussieht, ohne ihn zu zerstören.

Tipps zur Entfernung von Superkleberflecken

Klebstoffe lassen sich leichter entfernen, wenn sie erst einmal ausgehärtet sind. Lassen Sie den Kleber daher vollständig trocknen, bevor Sie ihn von der Oberfläche entfernen. Berühren Sie ihn mit der Fingerspitze und stellen Sie sicher, dass er hart und nicht klebrig ist.

Bei Baumwoll- oder Synthetikstoffen versuchen Sie, so viel Kleber wie möglich von der Oberfläche abzukratzen oder mit den Fingerspitzen abzuziehen, bevor Sie eine Seifenlösung verwenden.

Prüfen Sie immer das Pflegeetikett auf Ihrem Artikel auf Reinigungsanweisungen und versuchen Sie es nicht mit Stoffen wie Seide oder Wolle.

Nachdem Sie den Kleber entfernt und den Stoff in der Waschmaschine gereinigt haben, sollten Sie ihn nicht in den Wäschetrockner werfen, genauso wie Sie es bei der Behandlung von Fettflecken auf Kleidung nach dem Waschen tun würden.

Der Trockner härtet verbleibende Flecken aus, so dass sie schwieriger zu entfernen sind. Hängen Sie die sauberen Tücher immer zum Lufttrocknen auf und kontrollieren Sie sie auf Rückstände.

Das Entfernen von Superkleberflecken, Aufklebern und anderen Klebstoffen von Oberflächen ist eine zeitraubende Aufgabe, muss es aber nicht sein, wenn Sie die richtigen Methoden anwenden.

Es gibt viele Gegenstände in Ihrem Haushalt, die diese Aufgabe erledigen und mit ein wenig Geduld ist die Reinigung der verschmutzten Stelle ein Kinderspiel.