Loading...

10 Natürliche Badreiniger-Rezepte, die Sie selbst herstellen können

Wenn sich die Hausarbeit stapelt, vergisst man leicht die Badezimmer in unseren Häusern. Badezimmer sind einer der schmutzigsten Orte in unseren Häusern, aber die meisten Reiniger sind mit schädlichen Chemikalien gefüllt, die für uns gefährlich sind, wenn wir sie einatmen und ständig verwenden. Es gibt Möglichkeiten, einen natürlichen Badreiniger herzustellen, der genauso gut funktioniert wie herkömmliche Reinigungsprodukte und genauso viele Bakterien abtötet.

Den besten natürlichen Badreiniger zu finden ist einfach, wenn Sie diesen Leitfaden voller DIY-Rezepte und Reinigungshacks verwenden, um Schmutz, Seifenschaum und Dreck loszuwerden, der sich auf Badezimmeroberflächen ansammelt.

Die Reinigung des Badezimmers ist eine lästige und langwierige Aufgabe, aber mit dem Töpfchentraining, dem Baden von Haustieren und dem Zähneputzen wird dieser Ort in unseren Häusern zu einer Brutstätte für Bakterien, besonders weil dies ein Raum im Haus mit eingeschlossener Feuchtigkeit und Wärme ist.

Probieren Sie ein DIY-Bio-Badreinigungsspray in Ihrem Haus aus. Wir wetten, Sie werden überrascht sein, wie gut sie im Vergleich zu den Sprays funktionieren, die Sie im Supermarkt kaufen.

Wie Sie den besten natürlichen Badreiniger finden

Die Verwendung eines natürlichen Badreinigers mag wie eine Farce klingen. Denn wie können saubere Zutaten Ihr Zuhause besser desinfizieren als Bleichmittel oder Lysol?

Nur weil diese Produkte schädliche Chemikalien verwenden, bedeutet das nicht, dass Sie Ihr Badezimmer besser reinigen. Um einen ganz natürlichen Badreiniger zu finden, der Ihnen gefällt, müssen Sie vielleicht ein paar Runden mit Versuch und Irrtum drehen.

Einige der natürlichen Reinigungshacks auf dieser Liste funktionieren besser für verschiedene Dinge. Am besten fangen Sie damit an, eine Charge der folgenden Badreiniger-Rezepte herzustellen und sie ein paar Mal zu verwenden, bevor Sie entscheiden, wie sie Ihnen gefällt.

Wenn Sie es lieben, verwenden Sie es weiter. Wenn nicht, wechseln Sie durch die Liste und verwenden Sie es in verschiedenen Räumen, um herauszufinden, an welchen Stellen es am besten funktioniert. Wenn Sie feststellen, dass ein Spray für eine Aufgabe besser funktioniert als für eine andere, schreiben Sie es auf einen Klebezettel und kleben Sie ihn an die Flasche, damit Sie nie vergessen, wofür es ist.

Wie man einen natürlichen Badreiniger herstellt

Ein selbstgemachter Badreiniger enthält eine Kombination natürlicher Inhaltsstoffe, die keine Reizungen verursachen und in der Nähe von Kindern und Haustieren sicher zu verwenden sind.

Viele dieser Inhaltsstoffe wirken wie ein natürliches Desinfektionsmittel, so dass Sie wissen, dass Ihre Badezimmeroberflächen immer noch sauber werden und dabei viel besser riechen als die Alternative.

Die besten All-Natur-Reiniger für das Badezimmer

All-in-One-Reiniger sind ein beliebtes Mittel für Hausbesitzer, besonders wenn sie eine Million anderer Dinge zu erledigen haben. Dieses Rezept ist perfekt für die Desinfektion fast aller harten Oberflächen, ist einfach herzustellen und duftet herrlich nach der Kombination ätherischer Öle.

Allzweckreiniger

2 Tassen warmes Wasser

1 Esslöffel Backpulver

2 Esslöffel kohlensäurehaltige Seife

30 Tropfen Teebaumöl

20 Tropfen ätherisches Orangenöl

16 oz Sprühflasche

Entfernen Sie die Düse der Sprühflasche und gießen Sie das warme Wasser hinein. Geben Sie das Backpulver, die Seife und die Öle in die Flasche und setzen Sie die Düse wieder fest auf. Schütteln Sie die Sprühflasche, damit sich alles gut vermischt.

Sprühen Sie den Reiniger auf die Badewanne, die Duschtüren, das Waschbecken, die Toilette und sogar auf den Badezimmerboden. Lassen Sie den Reiniger zwei Minuten einwirken und spülen Sie ihn dann mit einem feuchten Tuch ab. Spülen Sie das Tuch hin und wieder aus, um alten Schmutz zu entfernen und weitere Verschmutzungen von den harten Oberflächen zu entfernen.

Wannen- und Kachelreiniger

Wenn wir eine Wanne, eine Dusche oder Fliesen reinigen, ist es wichtig, einen Reiniger mit Sprudel zu verwenden. Das Aufbrausen hilft, die Schmutzschichten, die sich gebildet haben, zu entfernen. Dieser Duschreiniger kombiniert Backpulver und Essig, um einen starken Duschreiniger und Seifenschaumentferner zu schaffen.

DIY-Duschreiniger

1½ Tassen Backpulver

½ Tasse warmes Wasser

½ Tasse Dawn Spülmittel

2 Esslöffel destillierter weißer Essig

Für diese natürliche Art der Reinigung von Badewanne und Dusche geben Sie die Zutaten in eine große Sprühflasche und schütteln sie gründlich, damit sich das gesamte Pulver auflöst. Sprühen Sie den Reiniger auf die Duschwände oder auf den Boden und lassen Sie ihn fünf Minuten einwirken.

Verwenden Sie eine Bürste mit weichen Borsten, um die überschüssigen Ablagerungen zu entfernen. Spülen Sie Ihre Duschwände mit Wasser ab oder verwenden Sie ein feuchtes Tuch, um den Bodenreiniger abzuwischen.

Hausgemachter Fugenreiniger

Eine der schwierigsten Stellen, um Schmutz und Dreck loszuwerden, ist die Fuge zwischen den Badezimmerfliesen. Die Fugen haben winzige Rillen und Furchen und sammeln den Schmutz so an, dass es fast unmöglich scheint, ihn loszuwerden.

Um dieses Rezept für selbstgemachten Fugenreiniger herzustellen, mischen Sie einen Teil erhitzten weißen Essig mit einem Teil Dawn Spülmittel in einer Sprühflasche. Sprühen Sie die heiße Flüssigkeit auf die Fugenlinien und verwenden Sie eine Schrubberbürste, um den Schmutz zu entfernen. Wischen Sie den überschüssigen Reiniger mit einem feuchten Lappen weg und lassen Sie ihn an der Luft trocknen.

Überraschender Toilettenschüsselreiniger

Hätten Sie jemals gedacht, dass man Cola zum Reinigen einer Toilette verwenden kann? Ob Sie es glauben oder nicht, dieses kohlensäurehaltige Getränk hat einen hohen Säuregehalt und ist sprudelnd, was es zur perfekten Zutat für die Reinigung der Innenseite einer Toilettenschüssel macht.

Cola-Toilettenreiniger

1 Dose Cola

1 Tasse Backpulver

1 Tasse weißer Essig

Um diesen ungewöhnlichen, natürlichen Toilettenreiniger zu verwenden, kippen Sie die gesamte Dose Cola in Ihre Toilettenschüssel und lassen Sie sie vor dem Spülen zehn Minuten lang stehen. Gießen Sie den weißen Essig über die Seiten der Schüssel und streuen Sie das Backpulver darüber.

Lassen Sie es weitere zwei Minuten einwirken oder bis es aufhört zu sprudeln. Nehmen Sie die Toilettenbürste und schrubben Sie das Innere des Beckens. Spülen Sie noch einmal, und Sie haben eine makellose Schüssel zurück.

Sie können auch manchmal Cola verwenden, um Rost von Badewannenoberflächen zu entfernen, wenn der Fleck nicht zu groß ist. Geben Sie das Soda in einen Lappen und reiben Sie damit über die rostige Stelle, um sie zu entfernen.

DIY-Bio-Badreiniger-Spray

Wasserstoffperoxid ist ein hervorragendes Mittel, um Schimmel und andere Pilze loszuwerden. Es hat desinfizierende Eigenschaften, und der Geruch wird durch ein paar Tropfen ätherische Grapefruit- oder Eukalyptusöle verbessert.

Streuen Sie Backpulver über die verschmutzte Oberfläche. Geben Sie Essig und ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls in eine Sprühflasche.

Sprühen Sie den weißen Essig über das pulverisierte Backpulver und lassen Sie ihn einwirken, bis die Blasenbildung aufhört. Wischen Sie das Pulver und den Essig mit einem Mikrofasertuch weg.

Konzentrierte Reiniger

Für einen Bereich, in dem sich viel Schimmel oder Seifenschaum gebildet hat, benötigen Sie möglicherweise eine viel stärkere Lösung. Mischen Sie eine halbe Tasse pulverisiertes Borax mit einer halben Tasse destilliertem weißen Essig und rühren Sie sie zu einer Paste.

Streichen Sie die Paste auf die verschmutzte Stelle und lassen Sie sie zehn Minuten einwirken. Wischen Sie die Boraxpaste mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie die Stelle mit einem Mikrofasertuch.

DIY-Glasreiniger

Wir greifen oft zu Windex als unserem bevorzugten Glas- und Spiegelreiniger. Dieses Produkt ist in Ordnung, aber es verwendet immer noch schädliche Chemikalien, um den Job zu erledigen, wenn es einfacher ist, es selbst zu machen.

Kombinieren Sie etwa vier Tassen warmes Wasser mit einer Vierteltasse Essig in einer Sprühflasche, um einen DIY-Glasreiniger herzustellen. Besprühen Sie die Spiegel in Ihrem Badezimmer und verwenden Sie trockene Papiertücher, um Spucke und Zahnpastaflecken wegzuwischen.

Der Essig ist das Geheimnis dieses einfachen Rezepts. Er hilft dem Glas, schneller zu trocknen und hinterlässt keine Wischspuren und Flecken von hartem Wasser, wenn Sie ihn vom Spiegel entfernen. Versuchen Sie, diesen Reiniger auch für Ihre Fenster zu verwenden.

Ganz natürlicher Abflussreiniger

Wenn Sie einen natürlichen Badreiniger verwenden, denken Sie vielleicht nicht, dass er auch für Abflüsse geeignet ist. Abflüsse im Waschbecken und in der Dusche verstopfen mit Haaren und anderen Gegenständen oft so sehr, dass es zu Verstopfungen kommt.

Um dies mit natürlichen Zutaten zu bekämpfen, schütten Sie eine halbe Tasse Backpulver in den betroffenen Abfluss und spülen Sie ihn mit einer Tasse Essig aus.

Lassen Sie den Abfluss etwa 15 Minuten lang stehen und sprudeln, bevor Sie extrem heißes oder kochendes Wasser hinzufügen. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig, bis der Abfluss wieder richtig funktioniert.

Wie man einen selbstgemachten Scheuerschwamm herstellt

Scheuerschwämme sind teuer und funktionieren oft nicht so gut, wie wir hoffen. Unsere Häuser sind bereits mit Zutaten und Werkzeugen gefüllt, die Bereiche mit Schichten von Schmutz abschleifen.

Geben Sie eine Tasse Borax, eine Tasse Backpulver und eine Tasse koscheres Salz in ein Gefäß und mischen Sie sie. Streuen Sie die trockenen Zutaten über einen betroffenen Bereich, z. B. beim Reinigen der Wandfliesen in Ihrem Badezimmer. Benutzen Sie einen feuchten Schwamm, um die Zutaten leicht anzufeuchten und schrubben Sie verhärteten Schmutz weg.

Herstellung eines Bodenreinigungsmittels

Wenn Sie darüber nachdenken, sind unsere Badezimmerböden wahrscheinlich einer der schmutzigsten Orte im Badezimmer. Dribblings und Verschüttungen sind vorprogrammiert, und unsere nackten Füße schleppen diese ekelhaften Keime durch das ganze Haus.

Das Desinfizieren der Böden ist einer der wichtigsten Schritte bei der Badezimmerreinigung und erfordert nur zwei Zutaten. Füllen Sie einen großen Plastikeimer mit zwei Gallonen heißem Wasser und mischen Sie eine halbe Tasse Borax hinein.

Tauchen Sie einen Mopp oder Schwamm in das Boraxwasser und wischen Sie jeden Zentimeter Ihres Badezimmerbodens. Vergessen Sie nicht, um die Fußleisten herumzugehen, so dass Sie jeden Winkel und jede Ritze desinfizieren.

Manchmal scheint es einfacher und zuverlässiger zu sein, einen Vorrat an Markenreinigern zu kaufen und diese in unseren Häusern zu verwenden, aber das ist nicht wirklich der Fall.

Die Herstellung eines DIY-Bio-Badreiniger-Sprays dauert nur ein paar Minuten und tötet genauso viele Bakterien ab wie die gekauften Produkte.

Darüber hinaus verwenden diese Rezepte nur sichere Inhaltsstoffe, die wir einatmen und in der Nähe unserer Lieben verwenden können. Die Reinigung des Badezimmers muss nicht mühsam sein. Die Verwendung natürlicher Reinigungsmittel ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Zuhause zu einem sicheren Ort für alle zu machen.